14.03.2019

Wirz

Weiblicher Neuzugang im Management

Weit- und Übersicht in der Kampagnenführung und Kundenbetreuung: Catrin Bewersdorff wird zur Managing Director befördert.
Wirz: Weiblicher Neuzugang im Management
Leitet die Beratung von Wirz: Catrin Bewersdorff. (Bild: zVg.)

Die Beratung von Wirz erhält eine neue Leitung. Neu untersteht die Abteilung Catrin Bewersdorff, die per Anfang März zur Managing Director ernannt wurde. Damit ist die 47-Jährige nach Petra Dreyfus die zweite Frau im Management der Zürcher Werbeagentur, wie es in einer Mitteilung heisst.

Bewersdorff kann bereits auf knapp zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Beratung zurückblicken. Nach ihrem Wirtschaftsstudium in Berlin arbeitete sie während sechs Jahren für das internationale Werbeagenturennetzwerk McCann Erickson, wo sie den Kunden Siemens Mobile Phones weltweit betreute. Anschliessend war sie für weitere sieben Jahre als Management Supervisor bei Scholz & Friends in Hamburg tätig, wo sie ihr Wissen bezüglich Kampagnenstrategie und -führung in den Bereichen Lebensmittel und Consumer Goods vertiefen konnte.

Zuletzt leitete Bewersdorff bei Wirz während fünf Jahren als Client Service Director laut Mitteilung «erfolgreich und mit viel Initiative» die grösste Beratungsgruppe bei Wirz und steigerte dank der Einführung etlicher standardisierter Prozesse die Effizienz auf dem Kunden Migros.

«Catrin Bewersdorff hat auf Migros beeindruckend bewiesen, wie man mit Intelligenz und systemischem Know-how einen Grosskunden managt», wird Petra Dreyfus, Co-CEO und COO von Wirz, zitiert. «Mit ihrem Wissen um die Vereinfachung und Automatisierung von Prozessen und ihrer Übersicht ist sie eine Bereicherung für unsere Geschäftsleitung. Und natürlich freue ich mich auch über weibliche Unterstützung.» (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190920

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.