18.11.2013

Kindermuseum

Wenn das Raketenglacé abhebt

Berufsschüler Louis Wälti gewinnt Plakatwettbewerb für Badener Museum.
Kindermuseum: Wenn das Raketenglacé abhebt

Das Raketenglacé ist eine wahre Ikone unter den Kindheitserinnerungen. Praktisch jeder bringt einige glückliche Momente damit in Verbindung. Deshalb gibt das schnittig geformte Speiseeis auch ein passendes Sujet für die Bewerbung eines Kindermuseums her - besonders wenn aus dem Cockpit noch ein Pilot herausschaut.



Kreiert worden ist dieses wunderschöne Plakat von Berufsschüler Louis Wälti. Er gehörte - gemeinsam mit Moritz Bauer (siehe Sujet mit Buchstaben und Tieren) sowie Irem Dietrich (farbige Dreiecke) - zu den Gewinnern des im Unterrricht von Stefanie Preis in der Klasse GR11 4B an der Berufsschule für Gestaltung in Zürich durchgeführten Plakatwettbewerbs. Insgesamt wurden 15 Vorschläge eingereicht.

Der Wettbewerb wurde im Auftrag des Schweizer Kindermuseums in Baden durchgeführt. Die drei Gewinnersujets, die im Rahmen einer APG-Plakatkampagne in der ganzen Deutschschweiz gezeigt wurden, sind in verschiedenen Grössen käuflich zu erwerben. (as)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200804

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.