04.12.2018

Weihnachtswerbung 2018

Wenn sich ein Heilsarmist entblösst

Die Werbeagentur Spinas Civil Voices hat für die Heilsarmee einen Weihnachtsspot entwickelt, der Mitleid erregt. Ziel ist es, die Spendenaktion zu unterstützen.

«Heilsarmisten sind Gutmenschen. Wer auch immer in Not ist, findet bei der Heilsarmee ein offenes Ohr, eine warme Mahlzeit oder ein freies Bett – und manchmal sogar noch ein bisschen mehr», wird die Idee des Weihnachtsspots in einer Mitteilung umrissen.

Getreu dem Motto «Wir helfen Menschen, die alles verloren haben» gibt der Heilsarmist im neuesten Youtube-Clip alles, was er zu bieten hat, und hilft damit einem schlotternden Obdachlosen aus der Patsche.

Der Weihnachtsspot, der unter der Regie der Zürcher Werbeagentur Spinas Civil Voices entstanden ist, hat zum Ziel, die Topfkollekte sowie die Mailing- und Streuwurf-Aktionen der Heilsarmee zu unterstützen. Er ist ab sofort online zu sehen.

Verantwortlich bei der Heilsarmee: Christoph Bitter (Leiter Marketing-Kampagnen), Gino Brenni (Digital Marketing), verantwortlich bei Spinas Civil Voices: Matthias Freuler und Stephan Huwiler (Kreation), Soraya Shademan (Beratung), Veera Juvonen (Leiterin Digital-Unit), Alexander Meier (Regie und Produktion). (pd/as)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar