27.06.2000

Wirz für Hiltl

Endlich mal was Richtiges zwischen die Zähne – nicht nur, aber auch für Vegetarier.

Nicht nur für Vegetarier ist das Zürcher Restaurant Hiltl seit über 100 Jahren ein Begriff. Auch bekennende Fleischesser kehren immer wieder gern im Hiltl ein. Und vielleicht sind es demnächst noch einige mehr. Denn mit einer überraschenden Idee demonstriert Hiltl auf plakative Art, wie unwiderstehlich doch die Küche dieses Restaurants ist. In einem kunstvollen Stilleben zeigt der Fotograf Stefan Minder eine fleischfressende Pflanze, die all ihre Ernährungsgewohnheiten vergisst und sich herzhaft mit ihren weichen Zähnchen in eine saftige Rübe verbeisst. Die Plakataktion startet Ende Juli und wird während zwei Wochen in Zürich zu sehen sein.

Verantwortlich bei Hiltl: Rolf Hiltl; bei Wirz, Zürich: Leila Hatt (AD/Konzept), Matthias Freuler (CD), Stefan Minder (Foto), Felix Schregenberger (Bildbearbeitung).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220121

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.