09.03.2018

Maxomedia

Zwei neue Grossetats gesichert

Die Fullservice-Agentur zeichnet neu als Leadagentur von Concordia und Witschi Electronics verantwortlich.

Maxomedia hat die Concordia Versicherungen sowie das Industrieunternehmen Witschi Electronics in mehrstufigen Pitches als Neukunden gewonnen. Für Concordia ist Maxomedia künftig für die nationale Kommunikation verantwortlich. Dazu gehören Analysen, Strategieberatung, Entwicklung von Konzepten und Gestaltung der Werbemittel, wie es in einer Mitteilung heisst.

Maxomedia unterstützt Witschi Electronics bei der Erarbeitung eines Kommunikationskonzeptes sowie der Neugestaltung der externen Kommunikationsmittel. Aufgabe ist, das Erscheinungsbild nach innen und aussen zu schärfen sowie dem weltweit tätigen Unternehmen zu einem präziseren Firmenauftritt zu verhelfen.

Wachstum und Neuorganisation

«Die Pitchgewinne zeigen, dass Kunden Fullservice-Agenturen nach wie vor schätzen. Mit unserer Grösse sind wir ideal diversifiziert, um langfristige Mandate zu betreuen», wird Bernhard Herzig, CEO von Maxomedia, zitiert. Allerdings wird es bei den derzeit 40 Mitarbeitenden nicht bleiben. «Wir bauen derzeit unser Team aus und haben uns neu organisiert. Mitarbeitende schlüpfen in verschiedene Rollen. Die Teams organisieren sich selbst. Als Agentur wurden wir dadurch agiler.» (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240415
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.