31.08.2001

you-ad.com

400 private Fahrer machen Werbung für Fremdautomarke

"Nicht hupen - ich träume vom nächsten Auto".

Private Autofahrer werden Botschafter eine starke Marke. Nächste Woche startet in sieben Schweizer Städten eine Kampagne, die laut Mitteilung vom Freitag für Aufsehen sorgen wird. "Nicht hupen - ich träume vom nächsten Auto" heisst das Motiv, das in den nächsten zwei Monaten von den Heckscheiben von Opel, Toyota, BMW & Co. herab auf den Schweizer Strassen für Schmunzeln sorgen soll. Der Gag: Werben tut Skoda und zwar 400-mal auf Autos der Konkurrenz. In Zürich werden am kommenden Donnerstag von 12 Uhr bis 19 Uhr über 100 Autos in der AMAG Riesbach, Dufourstrasse 182, "eingekleidet".



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191017

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.