09.09.2021

FRZ Flughafenregion Zürich

450 Gäste am 7. Immobilien-Summit

Grossen Anklang fand das Referat von Ringier-CEO Marc Walder. Moderiert wurde der Anlass von Sylwina Spiess.
FRZ Flughafenregion Zürich: 450 Gäste am 7. Immobilien-Summit
Sprach über die Digitalisierung als Chance für Wirtschaft und Gesellschaft: Marc Walder. (Bilder: Evenito)

450 Gäste nahmen am 7. Immobilien-Summit vom Mittwoch teil. Das Programm stand unter dem Motto «Lebensräume der Zukunft. Neu denken. Neu handeln». Der Summit in der Samsung Hall in Dübendorf wurde moderiert von Sylwina Spiess (Blick TV). Der Immobilien-Summit gehört zu den Flagship-Events der FRZ Flughafenregion Zürich, Wirtschaftsnetzwerk & Standortentwicklung.

APJ_1849


Neben vielen Gelegenheiten zu informellen Gesprächen und Small Talk fanden 320 gezielte Gespräche mit Software-Unterstützung statt («meet & match»), wie es in einer Mitteilung heisst. Grossen Anklang fanden die Referate von Wirtschaftsphilosoph Anders Indset, Eva Wimmers, CEO ISS Facility Services Deutschland, oder auch von Marc Walder, CEO Ringier AG und Founder Digitalswitzerland.

Walder sprach über die Digitalisierung als Chance für Wirtschaft und Gesellschaft. Das 1833 gegründete Medienunternehmen hat 2007 entschieden, sich zu einem digitalen Unternehmen zu wandeln. Inzwischen hätte Ringier über zwei Milliarden Franken in die digitale Transformation investiert und den digitalen Betriebsgewinn von 0 auf 65 Prozent hochgeschraubt. Zu seinen Maximen gehört: Sich ständig weiter verbessern, langfristige denken und mit klarem Fokus, so Walder. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.