27.11.2019

Swisscom

Achill Prakash geht auf Ende Jahr

Nach zwei Jahren als Marketingkommunikation-Chef der Swisscom widmet er sich ab Januar 2020 eigenen Projekten. Die Nachfolge soll in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.
Swisscom: Achill Prakash geht auf Ende Jahr
Tritt nach zwei Jahren ab: Achill Prakash, Marketingkommunikation-Chef der Swisscom. (Bild: zVg.)

Die Swisscom besetzt die Stelle des Marketingkommunikation-Chefs neu. Achill Prakash hat sich entschieden, das Unternehmen per Januar 2020 zu verlassen, um sich wieder eigenen Projekten und der strategischen Beratung von Kunden zu widmen, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Als Head of Marketing and Communications hätten Prakash und sein Team mit Projekten wie #myprivatepicasso oder der ersten Swisscom Original Serie «Clash» neue Standards in der Marketingkommunikation gesetzt. Prakash habe die Marketingorganisation der Swisscom nach agilen Grundsätzen organisiert.

Prakash hat die Leitung der Marketingkommunikations-Abteilung der Swisscom im November 2017 übernommen (persoenlich.com berichtete). Im Herbst 2018 sorgte er in der Branche mit dem Entscheid, weitgehend auf Print- und TV-Werbung zu verzichten, für Aufsehen. Im Interview mit persoenlich.com sagte er damals: «In Zeiten unzähliger Medien ist der Fokus entscheidend».

«Achill hat bei Swisscom neue Impulse gesetzt und hat innovative Kommunikationsmodelle sowie eine grundlegend neue Media-Strategie implementiert, die beide am Markt erfolgreich sind», wird Marc Werner, Leiter Sales & Services und Mitglied der Konzernleitung, in der Mitteilung zitiert. Swisscom dankt Prakash für sein Engagement und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute. Die Nominierung der neuen Leitung wird laut Swisscom in den nächsten Wochen stattfinden.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Parvez Sheik Fareed, 27.11.2019 11:42 Uhr
    Rufen Sie uns an, wenn Swisscom geile, effektive Werbung möchte und nicht Ideenlose «agile» Trends, geschätzter unbekannter, zukünftiger Marketingkommunikation-Chef. Parvez Sheik Fareed PAM Advertising 079 262 12 89 parvez@callpam.today www.callpam.today
  • Stefan Vetter, 28.11.2019 18:00 Uhr
    +1 für PAM.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191215

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.