01.08.2022

Luzerner Kantonsspital

Alphorn-Gruss zum Nationalfeiertag

Zum 1. August sendet das LUKS einen musikalischen Videogruss. Als musikalischer Hintergrund dient das von Alphorn Experience komponierte Stück «Im Siebenthal».
Luzerner Kantonsspital: Alphorn-Gruss zum Nationalfeiertag
Nikan Schilter, Videopraktikant Kommunikation und Marketing, hat das Video realisiert. (Bild: LUKS)

Ein Dutzend Mitarbeitende des Luzerner Kantonsspital (LUKS) zeigen in einem Video ihr typisch schweizerisches Hobby: Alphornblasen. Sie spielen auf dem Heli-Landeplatz, im Operationssaal, im Hörsaal oder auf dem Bagger in der Baugrube, sie spielen an den drei Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen.

Das Zusammenspiel ist laut einer Mitteilung symbolisch für die tägliche Arbeit am LUKS: Es werde interdisziplinär und interprofessionell zusammengearbeitet – getreu den LUKS-Werten «herzlich, kompetent, vernetzt». Das Video stehe zudem für die gelebte Vielfalt am LUKS: Lehrstellen in 16 Berufen, Angestellte in über 100 verschiedenen Berufen, Beschäftigte aus 60 Ländern, über 1900 Lernende und Studierende.

Als musikalischer Hintergrund dient das von Alphorn Experience komponierte Stück «Im Siebenthal», abgeschlossen mit einem Juiz von Sybille Süess-Aeby, unter anderem Dirigentin des Jodlerklubs Alpeglöggli in Hasle. Realisiert wurde das Video von Nikan Schilter, Videopraktikant Kommunikation und Marketing, im Rahmen seiner Abschlussarbeit am Ende seines Praktikumsjahres. (pd/mj)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220817

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.