24.05.2024

Uefa Women's Euro 2025

Axa steigt als offizielle Partnerin ein

Mit dem Sponsoring der Europameisterschaft baut der Versicherer das Engagement für den Frauenfussball aus.

Vom 2. bis 27. Juli 2025 findet in der Schweiz die Uefa Women's Euro statt – und die Axa ist «stolze Partnerin», wie es in einer Mitteilung heisst. Mit dem Sponsoring der Europameisterschaft baue sie ihr bestehendes Engagement für den Frauenfussball aus. 

Bereits seit 2020 engagiert sich die Axa Schweiz als Hauptsponsorin und Namensgeberin der Axa Women's Super League sowie des Axa Women's Cup für den Schweizer Frauenfussball – ganz nach ihrem Markenversprechen «Know You Can», mit dem sie ihre Kundinnen und Kunden ermutigt, an sich selbst zu glauben. Mit ihrem Engagement setzt sich die Axa dafür ein, dass Frauen im Fussball – und generell im Sport – die Anerkennung erhalten, die sie verdienen. 
 
Im Rahmen des Events werden Axa Mitarbeitende die Möglichkeit erhalten, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und zum Gelingen dieses Grossanlasses beizutragen. Als Teil des Sponsorings ist die Axa Partnerin des Volunteering-Programms an der Uefa Women's Euro 2025. 

«Als langjährige Unterstützerin des Frauenfussballs in der Schweiz sowie weltweit ist die Axa die perfekte Partnerin für die Uefa Women's Euro 2025. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Axa beim Volunteering-Programm. Die 2500 Freiwilligen werden während des Turniers eine tragende Rolle spielen beim Empfang aller Anreisenden im Gastgeberland», sagt Doris Keller, Turnierdirektorin der Uefa Women's Euro 2025.

Die Partnerschaft der Axa mit der Uefa dauert bis Ende August 2025. Über den Sponsoringbetrag wurde Stillschweigen vereinbart. (pd/wid)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.