25.05.2022

Marken-Roadshow

Die vierte Dimension des Erfolges

«Speed-Management» ist das Thema der Veranstaltung gewesen – der Lunch war jedoch gemütlich. Die Bilder.

Die Serviceplan Gruppe und GfK haben letzte Woche zum 12. Mal zur alljährlichen Marken-Roadshow ins Zürcher Hotel Widder eingeladen. Unter dem Veranstaltungstitel «Speed-Management: die vierte Dimension des Erfolgs» erläuterten die Referentinnen und Referenten, welche Dimensionen in Zukunft für eine erfolgreiche Markenführung nötig sind, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst.

5H7A1233_1

Die drei bekannten Dimensionen des Marketings: Produktpolitik, Vertrieb und Kommunikation werden in Zukunft von einer vierten Dimension ergänzt, um rascher und gezielter auf Veränderungen zu reagieren. Die Referentinnen und Referenten Peter Haller, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender Serviceplan Group, Barbara Evans, Managing Partnerin Mediaplus Group, Marcus Ambrus, Chief Strategy Officer Plan.Net Group, und Wolfgang Twardawa, Ehem. Division Manager GfK, zeigten anhand von Cases auf, dass neben Daten- und Insight-Generierung auch zukunftsfähige, technologische Lösungen, interne Prozesse und strukturelle wie auch personelle Rahmenbedingungen dabei eine Rolle spielen – und nicht zuletzt auch die Entscheidungsmentalität des Managements einen namhaften Einfluss hat.



Die Gäste verabschiedeten die Referentinnen und Referenten mit Applaus und konnten beim anschliessenden Lunch ganz ohne Zeitdruck und bei schönstem Wetter networken und das eine oder andere Thema mit den Expertinnen und Experten vertiefen. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220705

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.