04.09.2017

Migros

Ein Flug durch urtypische Schweizer Landschaften

Fische aus dem Zürichsee, saisonales Gemüse, frischer Käse aus Molkereien, Quinoa aus dem Aargau oder Bio-Kiwis aus der Waadt: Die Migros-Medien werben in neun, intern entwickelten Kurzfilmen für die Produkte der regionalen Produzenten.
Migros: Ein Flug durch urtypische Schweizer Landschaften

Unter dem Label «Aus der Region. Für die Region» bietet die Migros rund 9000 Produkte an, die von regionalen Produzenten hergestellt werden und exklusiv in der jeweiligen Migros-Region erhältlich sind, wie es in einer Mitteilung der Migros-Medien heisst (die Migros betätigt sich seit knapp zwei Jahren vermehrt selber als Werbeagentur (persoenlich.com berichtete)).

Auf dieser Website werden die Regionen und deren Produzenten mit ihren Produkten vorgestellt. Neu gebe es dazu neun ästhetische Kurzfilme, um die verschiedenen Migros-Regionen noch besser bekannt zu machen. Mittels Drohnen- und Helikopteraufnahmen werde der Zuschauer auf eine Reise durch urtypische Landschaften mitgenommen, vorbei an bekannten Sehenswürdigkeiten, über Gemüsefelder und vorbei an Ställen der Produzenten. Dabei würden die hiesigen landschaftlichen und kulturellen Gegebenheiten ebenso eingefangen wie die regionalen Migros-Produzenten, die täglich im Einsatz stehen.

Auf der Website kann der Besucher die gewünschte Region auf der interaktiven 3-D-Karte auswählen, wie es weiter heisst.
 Die Idee, die Filmaufnahmen ausschliesslich aus der Luft zu realisieren, wurde von den Migros-Medien entwickelt.

Die Herausforderung habe darin bestanden, die Luftaufnahmen an den geografisch und topografisch unterschiedlichen Orten in der Schweiz innert weniger Tage umzusetzen. Dabei sei tadellose Technik gefordert gewesen wie kreiselstabilisierte Kamerasysteme und kreative Flexibilität, um auch unvorhergesehenen klimatischen Bedingungen gerecht zu werden.

Neu könnten die Besucher im Web auf der Regionenkarte so nicht nur die regionalen Produkte entdecken, sondern auch per Flugvideo die Landschaft erkunden. Für diesen «Flugspass» sei ein intuitiv zu bedienender Video-Player umgesetzt worden. 

Für die Filmaufnahmen wurde die Filmproduktionsfirma BSV-Production engagiert, für das Webdesign die digitale Kreativagentur TrueStory und für die Front-End-Entwicklung der Webdienstleister YMC. Der Zürcher Sound- und Musikspezialist BLOOP hat zudem für die neun Filme Musik komponiert, die die einzelnen Regionen mit typischen Klängen hervorhebt.

Verantwortlich beim Migros-Genossenschafts-Bund: Giovanna Colucci (Senior Projektleitung), Céline Jagisch (Junior Projektleitung), Sarah Jane Wirz (Digitale Projektleitung); bei den Migros-Medien: Alina Bühler (Projektleitung Kommunikation & Medien Koordination), Bruno Boll (Leiter Auftragsgeschäft, Creative Director), Nicole Tschanz (Beratung, Projektleitung Auftragsgeschäft),
Dan Deutsch (Konzept/Creative Producer, Projektleitung Multimedia Producing Auftragsgeschäft), Lorenzo Geiger (Konzept, Senior Art Director Auftragsgeschäft), Dominique Hufschmid (Brand Integration, Senior Art Director Auftragsgeschäft), Claudia Schmidt, Pascal Wolf, Clau Isenring (Text), Heinz Stocker, Paul-André Loye (Korrektorat); externe Partner:
bsv-production GmbH (Filmproduktionsfirma), Martin Bäbler (Produzent, Regie, Aerial Camera Operator), Yves Hohl (Illustrationen, Motion Design und Compositing), Martin Rickenmann, Vitronic AG (Drohnenpilot), Hansruedi Amrhein, Valair AG (Helikopter Pilot),
Patrischa Freuler (Color Grading), Roland Roller Frei, BLOOP (Musik), Syntax Übersetzungen (Übersetzungen), TrueStory (Web Design), YMC Front-End-Entwicklung). (pd/tim)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191019

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.