12.02.2016

Notch Interactive

Ein sagenhafter Viral Spot

Mit «King Arthur» hat die Agentur eine Kampagne für steinharte Titan-Implantate lanciert.
Notch Interactive: Ein sagenhafter Viral Spot

Die Zürcher Agentur Notch Interactive konnte sich in einem Pitch durchsetzen und bewirbt eine Produktinnovation von Straumann mit einem «sagenhaft» spannenden Online-Film. Grundlage des Films ist die Artussage, der als Einziger das Schwert Excalibur aus dem Stein ziehen konnte. Notch arbeitete in ihrer Version von «King Arthur» mit den klassischen Elementen eines Fantasyfilms: «mystisch-düstere Atmosphäre, charismatische Protagonisten und dramatische, eigens komponierte Musik», heisst es in einer Mitteilung. Doch das Ende ist anders, denn: Nicht einmal Artus kann das Schwert aus dem Stein ziehen. Es steckt fest – wie ein Straumann Implantat im Kiefer feststeckt.

Mit dieser Pointe wollte Notch Interactive Zahnärzten und Zahntechnikern die Qualität von Straumann Implantaten aus dem Material Roxolid vermitteln, schreibt Notch. Diese patentierte Titan-Zirkonium Verbindung sei stabiler als reines Titan und verkürzt den Heilungsprozess dank der SLActive Oberfläche.

Daraus entwickelte Notch Interactive eine internationale Online/Seeding Strategie für diverse Social Media-Kanäle. Rollout von «King Arthur» ist Anfang 2016 in den USA, weitere Länder werden im Lauf des Frühjahrs folgen, heisst es weiter. Der Film ist ausschliesslich in den digitalen Medien zu sehen – und setzt auf einen hohen viralen Effekt.

Institit Straumann_Key Visual_King Arthur

Verantwortlich bei Notch Interactive: 
Peter A. van der Touw (Gesamtverantwortung), Jeff Gerber (Executive Creative Director), Martin Stauch (Senior Art Director), Marcel Vogt (Group Account Director), Paola Gächter (Consultant/Project Manager). (pd)

Bild: zVg



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar