08.12.2000

Erfolgreiches Schweizer Standortmarketing

Zahlen & Fakten.

Kantonale Wirtschaftsförderungen und Standortpromotionen weisen beachtliche Erfolge aus. Sowohl in den urbanen Zentren als auch in Aggloromationsgebieten konnten in den letzten Jahren mit gezielten Massnahmen Firmen angesiedelt und Standortprofile ausgearbeitet werden. In Zürich beispielsweise konnten allein durch die kantonale Wirtschaftsförderung im letzten Jahr 22 Firmen angesiedelt werden, die mittelfristig über 3200 neue Stellen schaffen wollen.

Im Kanton Bern konnten in den vergangenen zwei Jahren 27 Firmen dank dem Effort der Wirtschafstförderung im Standortmarketing angesiedelt werden. In Luzern waren es im selben Zeitraum gar 34. Im Kanton Schwyz waren Ende 1999 total 7549 Firmen im Handelsregister eingetragen, das sind 322 mehr als im Vorjahr. Ein Erfolg, der auch auf die fruchtbare Zusammenarbeit mit den übrigen Kantonen der Zentralschweiz im Rahmen der Standortpromotion Zentralschweiz (SPZ) zurückgeführt werden kann; fünf Zentralschweizer Kantone und die Wirtschaft bündeln in der SPZ ihre Kräfte. 1999 konnte die SPZ insgesamt 18 Firmen mit gesamthaft 71 Arbeitsplätzen in der Zentralschweiz ansiedeln. Seit ihrer Gründung summiert sich ihre Erfolgsbilanz damit auf 38 Firmen – 416 Jobs.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211129

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.