23.08.2000

CRM Connect

Erstes europäisches Forum für Customer Relationship Management

Am 29. und 30. August 2000 treffen sich in Zürich Führungsverantwortliche aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Wie lassen sich Kunden nachhaltig binden? Die Suche nach den neusten und erfolgreichsten Strategien zur Kundenbindung mobilisiert Unternehmer und Marketingverantwortliche aus ganz Europa: CRM Connect-Organisator René Meier wurde mit Anmeldungen zur ersten Auflage des Forums für Customer Relationship Management geradezu überrollt. Führungskräfte aus den Bereichen Geschäftsleitung, Marketing, Verkauf, Kommunikation und Informatik werden sich im Zürcher Kongresshaus über die neusten Trends und Erfahrungen informieren, wie mit Hilfe modernster Informatiktechnologien profitable Kundenbeziehungen aufgebaut, gepflegt und weiterentwickelt werden können. An der gleichzeitig stattfindenen Fachmesse stellen über 80 weltweit führende Anbieter aus dem CRM-Bereich ihre neusten Produkte und Dienstleistungen vor. Somit sind alle Aussteller-Plätze der CRM Connect bereits in ihrer ersten Auflage praktisch ausgebucht.

Top-Shots als Referenten

Unter den Referenten befinden sich Spitzenvertreter der CRM-Branche: So etwa Branchen-"Guru" Prof. Laurence Jacobs vom renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT), oder sein deutscher Kollege, Prof. Klaus Wilde, Leiter des Instituts für Betriebswirtschaft und Informatik an der Universität Eichstätt in Deutschland. Aktuelle Fallbeispiele liefern u.a. Tom Kranoy, IT-Direktor der Union Bank of Norway, Bernhard Kunz, Abteilungsleiter Loyalty Based Management bei der Credit Suisse, oder Hans Lerch, oberster Chef des Reiseunternehmens Kuoni.

Breite Themenpalette

Zum Stelldichein bekannter Führungskräfte kommt es auch während des Podiumsgesprächs am Abend des ersten Konferenztages. Beim Gedankenaustausch unter Geschäftsführern bekannter Unternehmen steht eine Frage im Zentrum des Interesses: In welche Richtung entwickeln sich die Kundenbindungs-Strategien in Zukunft? Auf dem Podium diskutieren: Mario Fontana, Verwaltungsratspräsident der Bon appétit Group, Peter Weibel, CEO von PricewaterhouseCoopers, Gabriele Rettinghaus, CEO von update.com sowie Beat Leimbacher, CEO von KPMG Consulting. Bereits im Vorfeld des Forums vermittelte Gerry Romanescu, Vice President Customer Care Management bei der Swissair, einen Einblick in ein weltweit einzigartiges CRM-Projekt der nationalen Fluggesellschaft. Unter dem Titel "Hurdleless travel" erläuterte Romanescu die aktuellsten Ideen zur Vereinfachung von Reiseprozessen im Fluggeschäft.

Orientierung in schnell wachsendem Markt



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211019

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.