09.03.2023

Fachwerk

Fernsehformat «Pallas TV» lanciert

Für die Pallas Kliniken soll eine hohe Awareness in der Kernzielgruppe der über 50-Jährigen erreicht werden.

Die Pallas Kliniken AG gehört mit ihren 18 Standorten in der Deutschschweiz zu den grössten Klinikgruppen der Schweiz und gilt laut einer Mitteilung «als die Expertin für gutes Sehen und Aussehen». Die Klinikgruppe biete ein breites Dienstleistungsspektrum, welches sich aus Behandlungen in der Augenheilkunde, Dermatologie und ästhetischen Medizin zusammensetze.

«Pallas TV – das Magazin für Augenheilkunde und ästhetische Medizin», welches von der Werbeagentur Fachwerk Advertising konzipiert und im Herbst 2022 lanciert wurde, berichtet innert eines Jahres in verschiedenen Ausgaben über spezifische Behandlungen und porträtiert dabei einzelne Klinikstandorte, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst. Dabei werde die entsprechende Behandlung von Fachexpertinnen und -experten der Klinikgruppe erläutert und durch die persönlichen Erfahrungen von Patientinnen und Patienten ergänzt. Zudem rücke jedes TV-Magazin die Leitwerte der Dachmarke «exzellente Medizin» und «menschliche Behandlung» in den Fokus und schaffe es so, «medizinische Exzellenz und Emotionen gleichermassen zu vermitteln». Die TV-Magazine werden dabei von Moderatorin Ellen Brandsma begleitet.

Fachwerk Advertising ist nebst der Konzeption und Realisation ebenso für die Mediastrategie und Distribution der TV-Kampagne verantwortlich. Ausgestrahlt wird das TV-Magazin in regionalen deutschsprachigen Sendern wie TeleZüri, TeleBärn und TeleM1. Zusätzlich wird jede Folge im Vorfeld auf regionalen Radiosendern angekündigt.

«Das neue TV-Format stärkt das Image der Dachmarke mit relevantem Content in einem redaktionellen Umfeld und überzeugt dank der Vermittlung exzellenter Medizin und menschlicher Behandlung in den Beiträgen», wird Nektarios Thanasis, CEO und Partner von Fachwerk Kommunikation, in der Mitteilung zitiert. «Mit den Regionalsendern der CH Media erreichen wir zudem die Kernzielgruppe Ü50 im Behandlungsgebiet der Klinikgruppe. Das Resultat der hervorragenden Zusammenarbeit mit Christoph Ernst und seinem Team ist einzigartig und erfüllt mich mit grossem Stolz.»

Verantwortlich bei Pallas Kliniken: Daniel Junker (COO), David Goldblum (CMO), Christoph Ernst (Leiter Marketing), Daliah Kremer (Projektleiterin interne/externe Kommunikation), Tanja Schwaller (Projektleiterin Marketing Aesthetics); verantwortlich bei Fachwerk Kommunikation: Nektarios Thanasis (CEO), Damian Wolfisberg (Leiter Fachwerk Advertising), Woula Goutziomitros (Beraterin Healthcare & Pharma), Tino Heuter (Creative Director); verantwortlich bei SE Media (Produktion): Sven Emmenegger (CEO), Remo Marti (Creative Director), Robin Hunziker (Video Editor). (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.