14.03.2001

Hotelplan mit mehr Umsatz und weniger Gewinn

Enter the teaser

Die Migros-Reisetochter Hotelplan blickt auf ein durchzogenes Geschäftsjahr zurück. Der Umsatz konnte zwar erneut gesteigert werden. Nach Rekordergebnissen in den Vorjahren büsste Hotelplan aber beim Konzerngewinn massiv ein. Um 12,5 Prozent auf 2,182 Milliarden Franken legte der Umsatz von Hotelplan zu, wie Hotelplan am Mittwoch mitteilte. Um 56 Prozent auf 15,2 Millionen Franken sank dagegen der Konzerngewinn. Der Betriebsgewinn (EBITA) habe um 47 Prozent auf 26,3 Millionen Franken abgenommen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191022

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.