15.02.2001

INT/EXT Communications baut aus

Repräsentant im Raum Bern und Aufnahme in internationales Netzwerk.

Das Basler Beratungsunternehmen INT/EXT Communications AG erwirtschaftete im Jahr 2000 einen Nettohonorarumsatz von 1,16 Millionen Franken, was einer Umsatzsteigerung von 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dieser Geschäftsgang erlaube weitere Expansionsschritte, wie die PR-Agentur am Donnerstag mitteilte. In der Folge nehme der eidg. dipl. PR-Berater Beat von Burg seit Anfang Jahr die Interessen von INT/EXT Communications im Raum Bern wahr. Vorher war von Burg mehrere Jahre als Journalist und Redaktor bei der Berner Zeitung tätig sowie IKRK-Delegierter und Leiter der Unternehmenskommunikation einer nationalen Marketingorganisation.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220628

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.