09.10.2021

Wunderman Thompson

Konzerte in die Westschweiz gebracht

Im Rahmen der «Skylight Zürisee Sessions» wurden auch Sunrise-Shops in Konzertbühnen verwandelt.
Wunderman Thompson: Konzerte in die Westschweiz gebracht
Traten im Rahmen der «Sunrise Skylights Shop Sessions» auf (v.l.): Lakna und Pat Burgener. (Bild: Wunderman Thompson)

Bei den «Sunrise Skylights Zürisee Sessions» wurden dieses Jahr Fans von Open-Air-Musik ganz besonders verwöhnt: In stimmiger Abendatmosphäre an verschiedenen Uferpromenaden rund um den Zürichsee boten Live-Acts wie Seven, Anna Rossinelli oder James Gruntz auf einer schwimmenden Bühne eine spektakuläre Show.

Damit auch weitere Regionen in den Genuss der Skylights-Sessions kommen, entwickelte Wunderman Thompson für Sunrise eine Verlängerung des Events: Zwei Sunrise-Shops in der Westschweiz wurden zu temporären Konzertbühnen umgewandelt.

Die «Sunrise Skylights Shop Sessions» boten lokal verankerten Musikerinnen und Musikern wie Pat Burgener in Lausanne sowie Lakna in Neuchâtel an bester Passantenlage eine Plattform, um sich live ihren Fans präsentieren zu können, wie die Agentur mitteilte.

Verantwortlich bei Sunrise UPC: Andreas Caluori (Senior Director Brand & Marcoms), Anna Leutar (Head of ATL & Brand Campaigning), Cristian Vaccariello (Head of Channel Marketing), Stéphanie Barth-Soares (Partner & Local Marketing Manager), Tenzin Samden Khangsar (E-Marketing Manager), Anastasija Knezevic (ATL & Brand Campaigning Specialist). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211016

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.