28.05.2024

Republica

Mehr Beachtung für ein Alltagsobjekt

Die Berner Kommunikationsagentur setzt Fellers neue Designlinie von Schaltern in Szene.
Republica: Mehr Beachtung für ein Alltagsobjekt
(Bild: zVg)

Feller entwickelt seit 1909 am Standort Horgen Schalter und Steckdosen – darunter auch Klassiker des Schweizer Designs. Das Unternehmen präsentiert nun eine neue Designlinie: Edizio.liv. Republica setzt die neue Edizio Generation in Szene. Die Kampagne zeigt auf, wie sich das klare und zeitlose Design perfekt jedem Wohnstil anpasst, heisst es in einer Mitteilung.

Ein Schalter ist ein Objekt, dem man im Alltag wenig Beachtung schenkt, obwohl er eine zentrale Bedeutung hat. Ein Tastendruck und schon ist Licht und Leben im Haus. Genau diesen Moment setzt die Kampagne auf Inseraten, Bannern und Online-Filme in Szene. Mittendrin ist immer Edizio.liv – langlebiges und ruhiges Design für eine schnelllebige und laute Welt. Die Kampagne ist auf Paid- und Owned-Kanälen sowie in Fachzeitschriften zu sehen.

Markteinführung begleitet

Republica begleitet auch die Markteinführung vom neuen, patentierten Befestigungssystem Snapfix. Dafür hat Republica eine Kampagne kreiert und begleitet die Markteinführung mit verschiedenen Massnahmen. Im Zentrum dieser stehen die Installations-Profis, für die das neue System in der täglichen Arbeit von grosser Bedeutung ist.

 


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren