29.05.2024

Martin Künzi

Neuanfang für den Enigma-Partner

Der Marketingexperte hat die Digitalagentur verlassen. Er lanciert ein neues Angebot für strategische Markenentwicklung und hat mit seiner Frau ein kleines Hotel oberhalb von Meiringen (BE) gekauft.
Martin Künzi: Neuanfang für den Enigma-Partner
Mit 50 will Martin Künzi nochmal etwas aufbauen. (Bild: zVg)

Die Nachricht kam am Mittwoch in einer E-Mail «in eigener Sache» an Freunde, Bekannte und Geschäftspartner: «Ich habe mich für eine berufliche Neuausrichtung entschieden und Enigma auf Ende Februar verlassen», schreibt Martin Künzi, der Partner bei der Digitalagentur war. Auf Anfrage von persoenlich.com erklärt der 50-Jährige: «Ich will nochmal etwas aufbauen können und dazu brauche ich die nächsten Jahre.»

Der Marketingexperte lanciert ein neues Angebot mit dem Namen Mosaik. Dabei liegt sein Fokus auf der Entwicklung von Marken für Unternehmen und Personen. «Marken müssen sich sehr gut kennen, um künstliche Intelligenz wirksam einzusetzen, sonst entsteht Einheitsbrei, den niemand will. Deshalb eröffnen sich in diesem Kontext für mich viele Möglichkeiten, wo ich meine persönliche Leidenschaft leben kann, Unternehmen in der Weiterentwicklung ihrer Marken zu unterstützen», erklärt Künzi gegenüber persoenlich.com. Enigma sei vorwiegend auf digitales Marketing, Marketing-Automation und Performance ausgerichtet.

Ausserdem hat er mit seiner Frau ein Hotel mit elf Zimmern oberhalb von Meiringen gekauft. «Meine Frau und ich wollen ein Sabbatical-Angebot schaffen», erklärt Künzi. «Ein solches Konzept zu Ende zu denken, das Hotel in einem Haus von 1899 zu renovieren und dafür fit zu machen, braucht Zeit.» (spo)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren