02.08.2022

Cinergy

Philippe Täschler wird neuer VR-Präsident

Der 59-Jährige folgt auf Walter Zollinger, der jedoch weiterhin im Verwaltungsrat Einsitz nimmt.
Cinergy: Philippe Täschler wird neuer VR-Präsident
Wird neuer Verwaltungsratspräsident der Cinergy AG: : Philippe Täschler. (Bild: zVg)

Philippe Täschler übernimmt per 1. August 2022 das Verwaltungsratspräsidium der Cinergy AG. Das Unternehmen mit Sitz in Zürich betreibt mit Cineman.ch die grösste Film- und Kino-Plattform der Schweiz, wie es in einer Mitteilung heisst. «Nach über 40 Jahren im Video-, Verleih-, Kino-, und TV-Geschäft freue ich mich sehr, die Position als Verwaltungsratspräsident bei der Cinergy AG zu übernehmen», so der 59-jährige Täschler.

Philippe Täschler bringe viel Erfahrung aus der Film- und Kinobranche mit. Er war als CEO der Kitag Kino-Theater AG für den gesamten Aufbau der Kinogruppe verantwortlich, welche zur grössten Deutschschweizer Kinokette avancierte. Im September 2020 wurde die Eingliederung zur Swisscom vorgenommen. Unter der Marke «Blue» verantwortete er als Chief Product Officer Cinema & Fiction für die Blue Entertainment AG das gesamte Kinogeschäft und Pay-TV-Portfolio. Dort hat er laut Mitteilung «wesentlich dazu beigetragen», beide Geschäftszweige in die «Blue»-Welt der Swisscom zu integrieren. Täschler unterstützte zum Schluss die Blue Entertainment AG als Senior Advisor bei der strategischen Ausrichtung dieser beiden Geschäftsbereiche.

Täschler übernimmt das Präsidium von Walter Zollinger, CEO der Tom Talent Holding AG. Zollinger trete nach vier Jahren als Verwaltungsratspräsident zurück, werde aber weiterhin als Vertreter der Tom Talent Holding AG, die Eigentümerin der Cinergy AG ist, im Verwaltungsrat Einsitz nehmen, wie es weiter heisst.

«Wir wollen Cineman.ch zu einer schweizweiten Interaktionsplattform für Film und Kino weiterentwickeln. Neben dem aktuellen Kinoprogramm und den neusten Trailern, sollen Nutzerinnen und Nutzer auf der Plattform alle verfügbaren Kinotickets erwerben können», wird Walter Zollinger in der Mitteilung zitiert. «Dabei ist eine enge Zusammenarbeit mit sämtlichen Kinos zentral. Mit seinem grossen Netzwerk und seinem strategischen Know-how ist Philippe Täschler die ideale Besetzung für das Präsidium.»

Cinergy erreicht mit ihrer Plattform Cineman.ch laut eigenen Angaben rund 700’000 Besucherinnen und Besucher pro Monat. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220817

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.