18.06.2020

Dreifive

Pitch um Markenwelt von Bepanthen gewonnen

Die Digitalagentur erarbeitet für das Pharmaunternehmen Bayer die Strategie 2020 und kreiert die Werbemittel.

Dreifive konnte sich bei dem Pitch für Bepanthen erfolgreich gegen andere Agenturen durchsetzen und darf ab sofort die Marke des Pharmaunternehmens Bayer (Schweiz) bei verschiedenen Onlineaktivitäten unterstützen. Überzeugen konnten vor allem «die durchdachte Strategie, die schlüssige Mediaplanung und nicht zuletzt die emotionalen und frischen Layouts mit Ausrichtung auf die digitalen Kanäle», schreibt Dreifive in einer Mitteilung.

Zu der Markenwelt von Bepanthen gehören unter anderem «Bepanthen Plus», «Sensiderm» und «SensiDaily» sowie «Bepanthen Augentropfen». Bayer setzte bisher vor allem auf Offline-Kampagnen und Unterstützung der Produkte direkt im Handel. Nun sollen verstärkt Bewegtbildkampagnen und Social-Media-Aktivitäten hinzukommen. Dreifive wird die Strategie 2020 für Bepanthen erarbeiten, die gesamte Mediaplanung übernehmen und die Massnahmen auf der Website unterstützen. Neben der Planung, der Definition der Kampagnen KPIs sowie dem Erstellen eines Trackingkonzepts übernimmt Dreifive die Kreation sämtlicher Werbemittel, wie es weiter heisst.

Geplant ist die Durchführung einer Always-on-Kampagne mit situativen Gegebenheiten und Fokus auf dem Erfahrbar machen der Produkte. So soll vor allem Aufklärung und Information sowie Emotion im Mittelpunkt stehen. Umgesetzt werden wird dies unter anderem durch animierte, emotionale Banner, Social Media Ads und native Platzierungen. Zudem ist eine Influencer-Kampagne sowie ein interaktiver Facebook-Chatbot geplant. Insgesamt sollen die Marke Bepanthen gestärkt und neue Produkte unterstützt werden.

Verantwortlich bei Bayer (Schweiz): Danielle Braun (Senior Brand Manager), Oliver Kuhn (Digital Marketing Manager); verantwortlich bei Dreifive: Jolanda Kessler (Head of Digital Marketing Consulting), Marleen Albert (Head of Social Media), Sarah Wickli (Digital Marketing Consultant), Montserrat Urbiola (Art Director), Benedikt Ritschel (Teamleader Digital Rich Media Solutions), Hendrik Schraven (Digital Rich Media Solutions). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210929

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.