27.07.2022

Zürich Tourismus

Professionell fotografieren statt knipsen

Die Marketingorganisation schickt Fotografinnen und Fotografen los, um Touristen perfekt in Szene zu setzen.
Zürich Tourismus: Professionell fotografieren statt knipsen
Fotografinnen und Fotografen sorgen für professionelle Erinnerungen an Zürich. (Bild: Zürich Tourismus/Boris Baldinger)

Zürich soll den Besucherinnen und Besuchern besonders positiv in Erinnerung bleiben. Neu sind deshalb professionelle Fotografinnen und Fotografen unterwegs, die von Zürich Tourismus gesponsert werden. «Sie halten das Erlebnis der Gäste mit der Kamera fest. Ohne wacklige Bilder, abgeschnittenen Extremitäten oder unscharfen Konturen», heisst es in einer Mitteilung.

Die Fotografen würden an den touristischen Hotspots auf die Leute zugehen und die Bilder entweder mit dem Handy des Gastes oder aber mit der eigenen professionellen Kamera machen. Letztere Bilder können laut Mitteilung auf der Website von Zürich Tourismus kostenlos heruntergeladen werden.

Ausserdem geben die Fotografinnen und Fotografen Tipps für einen gelungenen Aufenthalt in der Limmatstadt – oder aber sie verweisen den Gast an die mobile Tourist Information, die ebenfalls im Stadtzentrum und am Seebecken unterwegs ist.

Die Aktion sei befristet bis Ende August, wie es bei Zürich Tourismus auf Anfrage heisst. Sie finde an ausgewählten Tagen und nur bei schönem Wetter statt. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220815

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.