30.11.2022

Zürcher Handelskammer

Raphaël Tschanz wird stellvertretender Direktor

Der 48-Jährige war zuvor stellvertretender Geschäftsführer von «Switzerland Innovation».
Zürcher Handelskammer: Raphaël Tschanz wird stellvertretender Direktor
War Gemeinderat der Stadt Zürich: Raphaël Tschanz. (Bild: zVg)

Bei der Zürcher Handelskammer (ZHK) ergänzt Raphaël Tschanz per 1. Dezember 2022 das Team als Stellvertreter der Direktorin, Regine Sauter, und als Leiter Wirtschaftspolitik. Er verstärkt die ZHK bei der Positionierung als Stimme der Wirtschaft.

In dieser Schlüsselposition wird er die Direktorin in der Führung und Organisation der ZHK unterstützen und diese in relevanten Gremien vertreten. «Wir sind überzeugt, mit Raphaël Tschanz eine für diese Stelle hervorragend qualifizierte Person gefunden zu haben», sagt Regine Sauter, Direktorin der ZHK.

Der 48-jährige Raphaël Tschanz mit Abschlüssen in Politikwissenschaft und Betriebswirtschaft von der Universität Zürich verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und öffentlicher Verwaltung. Zuletzt war er als stellvertretender Geschäftsführer der Stiftung «Switzerland Innovation» tätig. Als ehemaliger Gemeinderat der Stadt Zürich ist er zudem bestens mit der politischen Arbeit vertraut. (pd/ma)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20230130