22.07.2020

Goldbach Audience

Samsung Ads neu im Portfolio

Goldbach Audience vermarktet neu gezielt ausspielbare Werbeflächen auf dem Samsung Smart TV in der Schweiz.
Goldbach Audience: Samsung Ads neu im Portfolio
Samsung Ads ist laut Goldbach eine intuitive Werbeplattform, die proprietäre Smart-TV-Erkenntnisse nutzt, um Inhalte und Marken innerhalb des organischen Seherlebnisses auf dem Samsung Smart TV zu platzieren. (Bild: Goldbach)

Goldbach weitet sein Angebotsportfolio rund um Smart TV aus und vermarktet neu Samsung Ads, den Media- und Werbebereich von Samsung Electronics, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst.

Mit dem innovativen Format werden die Zuschauer laut Goldbach in dem Moment erreicht, in dem sie ihren Samsung Smart TV einschalten und aktiv nach Inhalten suchen. «Die auf dem First Screen, dem Samsung Smart Hub, platzierten Display- und Video-Werbeflächen zoomen mit einem Klick auf ein Fullscreen-Format, was höchste Sichtbarkeit garantiert. Der Zuschauer kann dann direkt auf eine Landingpage oder eine App weitergeleitet werden, womit ein exklusives Markenerlebnis stattfinden kann», schreibt Goldbach in der Mitteilung.

Die von Samsung Ads eingesetzten First-Party-Daten basierten auf der führenden ACR-Technologie (Automatic Content Recognition), mit der Werbetreibende Samsung Smart TV-Seher sehr gezielt und effektiv erreichen können. In Übereinstimmung mit den DSGVO-Richtlinien können Zielgruppen anhand ihres TV-Verhaltens über lineares Fernsehen, On-Demand, Set-Top-Boxen und Spiele erreicht werden. Beispielsweise können so Zuschauer, die nur sehr selten klassische TV-Werbung konsumieren, selektiert und über Samsung Ads gezielt angesprochen werden.

«Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Samsung. Dank der Möglichkeit direkt in der Navigation der Samsung Smart TV zu werben, können Zielgruppen auch abseits der linearen TV-Nutzung auf dem Fernsehbildschirm adressiert werden. Eine ideale Ergänzung von TV- und Online-Bewegtbild-Kampagnen am Puls der Zeit», lässt sich Michael Baum, Director DACH bei Goldbach Group, in der Mitteilung zitieren.

«Advanced TV bietet Marken eine grosse Chance, mit ihren Zielgruppen auf eine ganz andere Art und Weise zu kommunizieren» sagt Alex Hole, VP Samsung Ads Europe. «Diese Partnerschaft bietet Werbetreibenden – neben unserer Reichweite, Technologie und proprietären Daten – neue und innovative Möglichkeiten, mit Zielgruppen in Kontakt zu treten, die ihr Zuschauerverhalten zwischen linear und OTT wechseln.»

Für die Vermarktung von Samsung Ads arbeitet Goldbach mit dem deutschen Unternehmen B1SmartTV zusammen, mit dem bereits eine Vermarktungskooperation für App-Platzierungen in der Samsung Brandworld besteht. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200814

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.