22.07.2016

Panta rhei PR GmbH

Schiessen wie Tell

Bei «Tell on Tour» können sich Glarner im Grüssen des Gessler-Huts üben – oder seinen legendären Apfelschuss vollziehen.
Panta rhei PR GmbH: Schiessen wie Tell
Schiessen wie der Schweizer Nationalheld: «Tatort Tell»-spielende Kinder. (Bild: zVg)

Uri Tourismus bringt die Geschichte des Nationalhelden Wilhelm Tell nach Glarus. Der Schweizer Mythos besuche den Kantonshauptort am Samstag, 30. Juli, im Kantonshauptort, wie Panta rhei PR GmbH in einer Mitteilung schreibt. 

Bei der Aktion treffen Passanten – wie vor 725 Jahren in Altdorf – auf eine Stange mit dem Gessler-Hut. Wie in der Tellgeschichte muss der Hut gegrüsst werden. Wer es nicht tut, wird zum Apfelschuss aufgefordert.

2016-07-19_uri_tell_on_tour_©uri_tourismus

«Wir wollen mit der Aktion den Glarnerinnen und Glarnern unser multimediales Geländespiel 'Tatort Tell' schmackhaft machen und kommen natürlich nicht mit leeren Händen», lässt sich Martina Stadler von Uri Tourismus zitieren. Als Preise winken den Glarner Schützen Äpfel und Gutscheine.

Nach Baden sowie Winterthur ist Glarus die dritte von mehreren Städten auf dem Tourneeplan von «Tell on Tour» zwischen Juli und September. So machen die Urner nach Glarus im August auch Schwyz und Zürich zum Tatort. Weitere Informationen hier. (pd/clm)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210306

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.