24.06.2020

Black Frame Studios

Schweizer Influencer-Szene will Mut machen

Die Videoproduktionsfirma konzipierte und produzierte zusammen mit Schweizer Influencern wie Zoe Pastelle, Jessica Gismondi und Zeki oder Politiker Andri Silberschmidt ein Video mit dem Namen #machwiiter.
Black Frame Studios: Schweizer Influencer-Szene will Mut machen
Die Videoproduktionsfirma produziert ein Video, um damit auch nach der Corona Zeit die «Welle des Machens» beizubehalten. (Bilder:

In diesem besonderen Jahr hat das Coronavirus das Leben der Menschheit auf den Kopf gestellt. Fliegen ist vom Alltagsverkehr zu einem Risikofaktor geworden. Wird der Corona-Sommer auch ein Albtraum? Die Schweizer Influencer-Szene beweist mit dem Video #machwiiter, produziert von Black Frame Studios, das Gegenteil. So heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.



Corona hat auch positive Seiten – sogar die Schweizer Influencer-Szene schweisst jetzt zusammen, um ihren Landsleuten Hoffnung für die kommende Zeit zu geben und zu sagen: Behalte auch nach der Krisenzeit die gewonnen, wertvollen Angewohnheiten und Fähigkeiten bei! Dabei hat die Zürcher Videoagentur Black Frame innerhalb von kurzer Zeit das Projekt «Mach wiiter» auf die Beine gestellt. Durchhaltewillen und Motivation für das Jahr 2020 vermitteln dabei Zoe Pastelle, Jessica Gismondi, Zeki & Co. Die Botschaft des Videos: Bleib dran, Probiere weiter, bleib kreativ und hilfsbereit und vor allem behalte deine innere Ruhe. Mach aus deiner Zeit etwas Besonderes und nimm die Veränderungen, welche du erreicht hast in den letzte Monaten mit in die kommende Zeit.

Bereits im März 2020, unmittelbar nach dem Lockdown, produzierte Black Frame Studios einen Spot, der zeigte, wie wichtig eine positive Einstellung und Zuversicht in der Krise sind. Rund zwei Monate später folgt jetzt der zweite Teil. Dieses Mal mit etwas Abstand vom Krisen-Thema – es geht um die Selbsttransformation und Durchhaltewillen, den wohl jede Firma und jeder Mensch durchgemacht bzw. gebraucht hat – natürlich wieder mit einer positiven Botschaft zum Jahr 2020.

«Der Entscheid des Bundesrates zum Veranstaltungsverbot hat uns hart getroffen, da Black Frame Studios vor allem auf Event-Videos auch im Rahmen von Festivals spezialisiert ist. Um die kostbare Zeit sinnvoll zu nutzen, suchten wir nach Möglichkeiten uns weiterzuentwickeln und bisher fremde Geschäftsfelder für uns neu zu entdecken», lässt sich Agentur-Gründer Tony Mola in der Mitteilung zitieren. «Diese Transformations-Phase haben wohl beinah alle Firmen, aber auch jede Person individuell für sich durchgemacht. Genau das ist eine prägende Message des Videos.» Dabei sind im Video unterschiedliche Schweizer Persönlichkeiten zu sehen. Auch Influencer-Grössen wie Comedian Zeki und Zoe Pastelle oder Politiker Andri Silberschmidt sind im Video zu sehen. «Dieser Mix von verschiedenen Typen war enorm wichtig. Wir wollen unseren Followern und der ganzen Schweiz zeigen, wie wichtig es ist, in diesen Zeiten zusammenzuhalten und positiv nach vorn zu schauen», sagt Zeki.

Mit Andri Silberschmidt konnte auch eine Stimme aus der Liberalen Politik mit einbezogen werden. «Eine tolle Erfahrung, die auch mir wieder zeigte, stets positiv an das Leben heran zu gehen und aus jeder Situation das Beste zu machen.» Für Zoe gibt es aber noch eine andere wichtige Nachricht: «Die Leute sollen diesen Schwung an Kreativität und Nächstenliebe mitnehmen in den kommenden Alltag. Es wäre schade zu sehen, dass die beiden Eigenschaften lediglich in Krisenzeit zu spüren sind.»

Die neuen Chancen, die durch Corona entstehen, hat Gründer Tony Mola für seine Agentur ergriffen und umgesetzt: «Event-Videos waren und sind unsere Kernkompetenz. Dieser Kern erweitert sich nun durch Projekte aus neuen Geschäftsfeldern wie Storytelling und Fiction.» Black Frame ist vorangegangen, hat die Herausforderung Corona angenommen und freut sich auf mehr. Vor allem aber zeigt sie – Not macht erfinderisch. Und das ist auch gut so.

Behind the Scenes:

Verantwortlich bei Black Frame Studios: Tony Mola (Regie), Joel Müller, Oliver Gisin (Kamera), Oliver Gisin, Joel Müller, Gianni Cammardella (Kameraassistenz), Stefan Lendi (Voice Over), Samuel Züger, Ralf Kooiman (Behind the Scenes); Beteiligte Influencer: Zeki, Zoe Pastelle, Andri Silberschmidt, Jessica Gismondi, Luca Carecci, Stefan Büsser, Marco Diener, Rafael Dos Santos, Alessandro Arba, Anais Decasper, Gil Glasenberg. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200702

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.