15.01.2020

Adello

Technical Operations und Sales verstärkt

Die Digitalagentur Adello verzeichnet gleich drei Neuzugänge an ihrem Schweizer Standort.
Adello: Technical Operations und Sales verstärkt
Die drei Neuzugänge Andrea Schmid, Olena Roesch und Alejandro Gómez. (Bild: zVg.)

Neu verstärkt Andrea Schmid das Operations-Department bei Adello und betreut den schnell wachsenden Bedarf nach Daten-gestützten, mobilen Werbekampagnen. So heisst es in einer Mitteilung von Mittwoch. Nach seinem Studium in Medien-und Kommunikationswissenschaften an der IULM Universität Milano war Schmid für diverse Brands als Online Marketing Manager tätig, wo er sich ein breites Netzwerk und spezifisches Know-how auf-gebaut hat. Schmid stösst von Renault Suisse zu Adello.

Ebenfalls neu im Operations Department von Adello ist Alejandro Gómez. Er liess sich ursprünglich in North Carolina / Sinaloa mit Bachelor Degree in International Commerce ausbilden. Parallel zu seiner Tätigkeit bei Adello schliesst Gómez auch sein Masterstudium an der Universität Luzern in Online Business und Marketing ab.

Schmid und Gómez unterstützen das Technical Ad Operations-Team in der Schweiz und Malaysia bei der Modellierung und Weiterentwicklung automatisierter Lernprozesse entlang des Advertising Funnels (Ad Impression zu Click zu Landingpage zu Session zu Conversion), wo dank Feedback-Loops in Echtzeit Biet-Strategien zugunsten bestmöglicher Resultate optimiert werden. Damit werden tiefere Einblicke in den Konversionsprozess gewährt, was genauere Zielguppenadressierung ermöglicht und damit bessere Resultate liefert.

Im neuen Jahr hat auch Olena Roesch Ihre Funktion als Sales Manager bei Adello aufgenommen. Sie kommt ursprünglich vom Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich, wo sie unter Filippo Leutenegger tätig war. Roesch hat an der Hochschule Luzern Betriebswirtschaft studiert und mit einem Master abgeschlossen.

Adello-Country Manager Sandor Laczko freut sich über den Ausbau: «Seit dem Jahreswechsel beschäftigen wir Spezialisten aus 16 verschiedenen Nationen. Mit diesen zusätzlichen Ressourcen bauen wir unseren Vorteil weiter aus, als erstes Schweizer Unternehmen echtes algorithmisches Mobile Audi-ence-Targeting in Realtime anzubieten.»

Im Unterschied zu Programmatic Buying oder statischem Behavioural-Targeting erzielt Audience-Targeting auf Basis von Echtzeit-Analyse deutlich höhere Konversionsraten und schafft damit für Werbe-treibende wie Publisher Mehrwerte. Für ihre Algorithmic Targeting-Technologie AdCTRL wurde Adello bislang mit 15 renommierten internationalen Awards ausgezeichnet. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200329

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.