08.03.2021

Brüggli Medien

Thomas Wäspi wird Leiter Digitalisierung

Seit Anfang März 2021 ist Thomas Wäspi neuer Leiter der Abteilung Druckvorstufe sowie Leiter Digitalisierung. Mit der neu geschaffenen Funktion möchte Brüggli Medien die Effizienz in der Produktion steigern, Innovationen fördern sowie das Angebot und den Service für die Kunden weiter ausbauen.
Brüggli Medien: Thomas Wäspi wird Leiter Digitalisierung
Zuletzt war Wäspi bei Amagoo als Co-CEO für den Aufbau der Business Unit Digital und Digital-Strategie verantwortlich. (Bild: zVg.)

Um das Unternehmen Brüggli Medien in der Digitalisierung weiter zu bringen und erfolgreich in die Zukunft zu führen, wurde die Stelle des Leiters Digitalisierung neu geschaffen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Ziel sei es, einerseits intern die Automatisierung und Effizienz in der Produktion zu steigern, andererseits soll das Potential der Digitalisierung auch in Richtung Markt weiterentwickelt werden, um den Nutzen für die Kunden mit interessanten Services und Innovationen zu erhöhen. Eine moderne, digitale Infrastruktur erlaubt es beispielsweise, die Anwenderfreundlichkeit im Druck- und Datenprozess zu verbessern und eröffnet neue Möglichkeiten zur Individualisierung von Druckerzeugnissen. Künftig sollen vermehrt Printprodukte in Kombination mit digitalen Lösungen angeboten werden.

«Der Ausbau der Digitalisierung vereinfacht den Workflow mit unseren Kunden und erhöht den Erfolg ihrer Kommunikation», lässt sich Thomas Wäspi zitieren. Unternehmen seien heutzutage gefordert, schnell und agil zu arbeiten. Dazu brauche es einerseits innovative Lösungen, aber auch eine sehr hohe Qualität in Bezug auf Inhalt, Aktualität und Design, sagt Wäspi.

Fachwissen und Erfahrung

«Thomas Wäspi bringt viel Fachwissen und Erfahrung mit und ist damit die ideale Besetzung für die neu geschaffene Funktion des Leiters Digitalisierung», sagt Sven Peyrot, Leiter Brüggli Medien. In seiner Funktion bei namhaften Verlagen, Softwareherstellern und in der Druck- und Verpackungsproduktion konnte er langjährige Erfahrungen in Medienherstellung, Digitaldruck, Software, Management, Business Transformation und Geschäftsentwicklung sammeln, unterstützt durch Weiterbildungen in Management und Wirtschaftsinformatik. Zuletzt war Wäspi bei Amagoo als Co-CEO für den Aufbau der Business Unit Digital und Digital-Strategie verantwortlich.

Auf die neuen Herausforderungen bei Brüggli Medien freut sich Thomas Wäspi: «Ein ganz besonderer Reiz liegt für mich in der Kombination von sozialer Arbeit und wirtschaftlicher Top-Leistung.» Dafür dürfe er auf ein vielseitig kompetentes und professionelles Team zählen. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210418

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.