12.08.2020

Arosa Tourismus / Yoveo

Video-Quiz «MillioBär» lanciert

Das Spiel soll das Bärenland in Arosa bewerben und Wissen rund um Bären vermitteln.

Video-Quiz «MillioBär» erfolgreich gestartet

Arosa Tourismus lancierte vergangenes Wochenende erfolgreich das eigene Video-Quiz «MillioBär». Wie der Name bereits sagt, steht das «Arosa Bärenland» im Zentrum. Angelehnt an «HQ Trivia» moderieren in regelmässigen Abständen prominente Gäste und Ambassadoren die rund 10-minütigen Sendungen, wie es in der Mitteilung heisst.

Zu den Gastgebern zählen unter anderem Monika Fasnacht, Frank Baumann, der Schauspieler Andrea Zogg und auch Pascal Jenny, Tourismusdirektor von Arosa. Das Spiel wird live ausgestrahlt und beinhaltet jeweils 10 Fragen mit drei Antwortmöglichkeiten. Gewinner sind diejenigen Personen, die bis zum Schluss alle Fragen rund um das Arosa Bärenland richtig beantwortet haben. «MillioBär» wird ausschliesslich auf mobilen Endgeräten (iOS und Android) ausgestrahlt.

thumbnail_image001

Ziel des Video-Quiz ist einerseits die Bewerbung des Arosa Bärenland, andererseits aber auch die Wissensvermittlung rund um Bären. Auf spielerische Art werden Hintergrund-Themen den Teilnehmerinnen und Teilnehmer nähergebracht, schreibt Arosa Tourismus weiter.

Bereits bei der ersten Ausgabe schalteten sich mehrere hundert User live ein. Zum Schluss blieben sechs Gewinner übrig, die alle Fragen richtig beantwortet hatten. Das Video-Quiz wurde flankierend in den Social Media-Kanälen von Arosa Tourismus und Vier Pfoten kommunikativ begleitet.

«MillioBär» sei das erste Video-Quiz in der Schweiz dieser Art, das nicht von einem Medienhaus betrieben wird, heisst es. Arosa Tourismus lieferte das Konzept. Die technische Umsetzung sowie die Videoproduktion erfolgten durch die Zürcher Videotechnologie-Agentur Yoveo.

thumbnail_image002

Verantwortlich bei Arosa Tourismus: Pascal Jenny (Tourismusdirektor), Marion Schmitz (Leiterin Marketing & Kommunikation), verantwortlich bei Yoveo: Andreas Herren (Gesamtverantwortung), Marco Demont (Konzept), Leonie Studer (Videoproduktion)(pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200926

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.