26.05.2018

USP Partner

Vom Hyde Park nach Luzern und St. Gallen

Die Agentur inszenierte für die «Luzerner Zeitung» und das «St. Galler Tagblatt» den «Speakers’ Corner».
USP Partner: Vom Hyde Park nach Luzern und St. Gallen
USP zeichnete sich für die gesamte Konzeption, Planung und Umsetzung der Promotion verantwortlich. (Bild: zVg.)

Die beiden Regionalzeitungen der NZZ-Mediengruppe wollen nicht nur über Neuigkeiten aus der weiten Welt informieren, sondern die Leserschaft mit regionalen News & Facts versorgen – und dies täglich. Das Medienhaus setzt dabei auf qualitativ hochwertigen und tiefgründig recherchierten Journalismus. Diese Eigenschaft haben die «Luzerner Zeitung» und das «St. Galler Tagblatt» mit einer personalgestützten Marketingaktivität kommunizieren wollen. Mit der Nähe zur regionalen Bevölkerung sollten neue Leser gewonnen werden. Dies schreibt die Agentur USP Partner in einer Mitteilung.

«Was Karl Marx, Lenin und George Orwell konnten, können die Regionalzeitungen der NZZ Mediengruppe schon lange!», habe man sich gesagt. Inspiriert durch die Vergangenheit habe USP den berühmten «Speakers’ Corner» (Ecke des Redners) des Hyde Park in London nach Luzern und St. Gallen gebracht.

USP_NZZ

Im stilechten Frack, mit Zylinder und einem passenden Schnauz zeigte sich der Vorleser, ein professioneller Schauspieler, auf dem Podest und verwandelte den Bahnhofplatz in Luzern sowie die Shoppingarena in St. Gallen in einen Vintage-Podcast, um auf diesem Weg Vorbeigehende auf unterhaltsame Art und Weise über die aktuellen Geschehnisse der Region zu informieren. 

Nach der rund 5-minütigen Show, die sich über den ganzen Tag verteilt regelmässig wiederholte, hätten Promotoren den Zuhörern Flyer mit einem attraktiven Probeangebot der «Luzerner Zeitung» beziehungsweise des «St.Galler Tagblatts» verteilt, heisst es weiter. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar