25.09.2000

Web-Adressen in der Sonntagspresse

www.online-street.ch will zum virtuellen Einkaufsbummeln animieren.

E-Commerce ist in aller Munde, funktioniert aber mit Privathaushalten erst bedingt. Woran liegts? Zum bequemen Einkaufen per Mausklick fehlt in erster Linie der Überblick und die breitgefächerte Auswahl, welche Konsumenten und Konsumentinnen beim Lädele in ihrem Einkaufszentrum oder an der Bahnhofstrasse gewohnt sind. "online-street" will dem Abhilfe schaffen. Firmen mit Produkten und Dienstleistungen, die für Privatpersonen interessant sind, können jetzt ihren Online-Shop auf einer bebilderten, 4farbigen Seite in der Sonntagspresse präsentieren und ihre Internetadresse unter dem entsprechenden Stichwort einem breiten Publikum kommunizieren. Die Idee dieser Themenseite, welche regelmässig in den beiden Sonntagstiteln SonnntagsBlick und SonntagsZeitung (und auch im Internet) publiziert wird, stammt von i.projekte, Tschudi + Hauri AG, welche bereits Erfahrungen mit ähnlichen Seiten wie Swiss-Software-Index oder Orbit-Messe-Vorschau aufweisen. Auskunft über Insertionsbedingungen unter E-Mail tschudi.hauri@dplanet.ch; http://www.online-street.ch.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190723

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.