20.09.2021

Screenforce

Weiterbildung in der Medienwelt im Fokus

Die Herbstausgabe des deutschen Live-Events findet vom 19. bis 21. Oktober statt – erneut virtuell.

Die erste virtuelle Screenforce Academy im Frühling sei bei den mehr als 1000 Teilnehmenden sehr gut angekommen, wie es in einer Mitteilung heisst. Vom 19. bis 21. Oktober folgt nun die Herbstausgabe. Im Zentrum steht die fachliche und praxisnahe Weiterbildung in der Medienwelt, welche sich permanent und immer schneller weiterentwickelt. Neue Jobprofile würden entstehen, andere würden sich nachhaltig verändern und Screenforce sei «mittendrin». An drei Vormittagen erhalten die Teilnehmenden spannende Insights und Einblicke hinter die TV-Kulissen, wie es weiter heisst. Daneben hätten sie die Chance zur Interaktion. Es gibt Chats, Fragerunden und die Möglichkeit zum Netzwerken.

Wie schon bei der letzten Durchführung warten laut Mitteilung «hochkarätige Speakerinnen und Speaker» und interessante Themen auf die Besucher. Die Screenforce-TV-Vermarkter vermitteln in Vorträgen Fernsehwissen. So erfahre das Publikum unter anderem mehr über die Rolle von TV-Journalismus in der Gesellschaft, über Data Science in der TV-Vermarktung oder die Olympischen Spiele am Fernsehen.

Die Moderation des Anlasses übernimmt die deutsche Taff-Moderatorin Viviane Geppert. Der Event findet wie gehabt virtuell und kostenlos statt. Hier geht’s zur Anmeldung. (pd/tim)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211028

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.