14.09.2021

GFM-Trendtagung

«Wir erleben eine fundamentale Veränderung»

Die GFM-Trendtagung wird dieses Jahr zum 30. Mal durchgeführt. Geschäftsführer Jean-Marc Grand über die Relevanz des Themas «Consumer Metamorphosis» und die Auswahl der Referentinnen und Referenten.
GFM-Trendtagung: «Wir erleben eine fundamentale Veränderung»
Erläutert das Programm der GFM-Trendtagung: Geschäftsführer Jean-Marc Grand. (Bild: zVg)
von Matthias Ackeret

Herr Grand, die Jubiläums-GFM-Trendtagung findet am 22. September 2021 erstmals im Kongresshaus statt und widmet sich dem Thema der Konsumenten-Metamorphose. Warum ist dieses Thema aus Sicht der GFM relevant?
Wir erleben gerade eine fundamentale Veränderung des Bewusstseins, die einen starken Impact auf das Konsumverhalten haben wird und einen Tipping Point für viele Trends markiert, die sich in den letzten Jahren bereits abzeichneten. An der Tagung werden wir besprechen, wie die Veränderungen zu beurteilen sind und welchen Impact sie auf Geschäftsmodelle, Unternehmensstrategie und Markenführung haben.

Welche Personen werden an der Tagung auftreten?
Wir werden dazu 15 herausragende Persönlichkeiten aus Wissenschaft, etablierten Unternehmen und Start-ups hören. Beispielsweise wird Prof. Dr. Torsten Tomczak aktuelle Forschungsdaten präsentieren, Roland Brack die Herausforderungen im Onlinehandel skizzieren und Philomena Schwab wird uns zeigen, wohin sich die Gamingbranche bewegt. Mit Patrick Rühs von Planted Foods, Léa Miggiano von Carvolution und Benno Marbach von Guuru sind einige der heissesten Schweizer Start-ups an der Tagung vertreten.

Ist es der Gesellschaft für Marketing gelungen, auch internationale Expertinnen und Experten aufzubieten?
Mit Michael Wu haben wir einen Big-Data- und AI-Experten aus dem Silicon Valley für die Tagung gewinnen können. Es freut uns sehr, dass Tijen Onaran von Global Digital Women, dem führenden Unternehmen im deutschsprachigen Raum im Bereich Diversity, an unserer Veranstaltung vertreten wird.

Wie werden die aktuellen Pandemievorgaben an der Tagung umgesetzt?
Die Teilnehmenden werden endlich wieder die Möglichkeit haben, die Eindrücke persönlich mit den Entscheidern der Schweizer Marketingszene in den Pausen und beim Lunch zu reflektieren. Um das in der gewohnten Atmosphäre zu ermöglichen, wird die Tagung mit Covid-19-Zertifikat (geimpft, genesen oder negativ getestet) und ohne Maskenpflicht durchgeführt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210926

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.