05.10.2021

Quade und Zurfluh

Zwei Veranstaltungsformate etabliert

Vom 27. September bis zum 3. Oktober fand die «Woche der klimaneutralen Energieträger» statt.
Quade und Zurfluh: Zwei Veranstaltungsformate etabliert

An der «Woche der klimaneutralen Energieträger» vom 27. September bis 3. Oktober 2021 waren Wasserstoff und Synfuels (e-fuels) die Protagonisten und führten die Diskussion rund um die Klimawende und Dekarbonisierung des Individualverkehrs an.

Deutsch-Schweizer H2-Forum, 28.09.21, Konstanz

Das Deutsch-Schweizer H2-Forum lud ein zum ersten grenzüberschreitenden Austausch zum Thema Wasserstoff und Brennstoffzelle. Deutsche und Schweizer Vertreterinnen  und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wie beispielsweise die Galliker Transport AG, Die Empa, das Bundesamt für Energie und die NOW GmbH sorgten für ein informatives und abwechslungsreiches Programm.

Im Rahmen der Swiss Classic World fand am 1. Oktober das 1. Synfuels Forum in Luzern statt. Fragen wie «kann mein Oldtimer in Zukunft auch klimaneutral betankt werden?» haben die Diskussion rund um Synfuels geleitet. Aber auch über die Classic Cars hinaus hat der alternative Treibstoff für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Gespickt mit hochkarätigen Referenten von Bosch und Porsche Deutschland sowie Helmut Ruhl, CEO der AMAG, war die Erstausgabe dieses Forums ein voller Erfolg.

Im Mai 2022 folgt die zweite Auflage der «Woche der klimaneutralen Energieträger» in Luzern. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211016

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.