03.09.2019

Gastro Journal

Benny Epstein begegnet Köchen auf Augenhöhe

Der Gastronomie-Journalist arbeitet neu beim «Gastro Journal». Früher war er Fussballreporter beim «Blick».
Gastro Journal: Benny Epstein begegnet Köchen auf Augenhöhe
Der 32-Jährige mit Kürzel «eps» schreibt seit 2015 über die Gastronomie-Branche. (Bild: zVg.)

Seit dem 1. September 2019 arbeitet Benny Epstein als Redaktor im Fach- und Verbandmagazin von Gastro Suisse. Den 32-Jährigen mit Kürzel «eps» müsse man «in der Gastronomie- und Hotelleriebranche nicht mehr gross vorstellen», heisst es in einer Mitteilung: Der Luzerner hat seit August 2015 für die «Hotellerie Gastronomie Zeitung» geschrieben, zuvor arbeite er unter anderem fast fünf Jahre lang für die Blick-Gruppe als Fussballreporter, wo er das Handwerk nach seiner Ausbildung an der Schweizer Journalistenschule MAZ in Luzern erlernte. Epstein begegne den Köchen auf Augenhöhe und sei ein ausgewiesener Spezialist von Schweizer Weinen. «Die Gastronomie ist seine Passion», heisst es in der Mitteilung weiter.

Epstein gehört zum fünfköpfigen Redaktionsteam des «Gastro Journals», das aus Corinne Nusskern, Caroline Goldschmid (Pully VD, französische Seiten), Vincent Lehmann (ebenfalls Pully) sowie Chefredaktor Reto E. Wild besteht. Die zweisprachige Fachpublikation hat eine Auflage von 21'000 Exemplaren und erscheint donnerstags. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191121

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.