15.04.2019

Deutschland

«Bild» lanciert einen eigenen TV-Kanal

Der Kanal biete jederzeit Videos aus Politik, News, Promis, Lifestyle, Auto, Technik, Reportagen und Dokus sowie History.
Deutschland: «Bild» lanciert einen eigenen TV-Kanal
Die Inhalte der «Bild»-Gruppe können in allen EU-Ländern geschaut werden und sind schon im kostenlosen Paket verfügbar. (Bild: zVg.)

«Bild» gibt es jetzt auch im Fernsehen: In Kooperation mit Waipu.tv seien ab sofort eigenproduzierte Videos und Bewegtbildformate der «Bild»-Gruppe über IPTV erstmals in einem TV-Kanal zu empfangen. «Bild» sei auf allen mobilen und stationären Endgeräten, wie Fernsehern, über WLAN und Mobilfunk verfügbar und könne auch im EU-Ausland gesehen werden. Das neue Bewegtbildangebot von «Bild» stehe allen Kunden von Waipu.tv schon ab dem kostenlosen TV-Paket zur Verfügung. Über Waipu.tv können insgesamt über 100 TV Sender und über 1500 Inhalte auf Abruf gesehen werden. Das schreibt die Zeitung in einer Mitteilung.

Der Kanal von «Bild» biete jederzeit Video-Inhalte aus Politik, News, Promis, Lifestyle, Auto, Technik, Reportagen und Dokus sowie History. Diese acht verschiedenen Themenfenster würden keinem starren Sendeplan folgen, sondern rotieren und wechseln sich zeitlich ab, jeder Zuschauer erhalte innerhalb dieser seinen eigenen, automatisch zusammengesetzten Videostream. Der Electronic Program Guide auf Waipu.tv informiere über das tägliche Angebot von «Bild». Zusätzlich können Nutzer einzelne Videos gezielt über die Mediathek von Waipu.tv abrufen. (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190620

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.