09.10.2020

Blindspot

Blick TV lanciert Talksendung der anderen Art

Am Freitag hat Blick TV ein neues Interviewformat gestartet. Bei «Blindspot» interviewt Moderator Damian Betschart eine prominente Persönlichkeit aus Politik, Musik oder Sport – und weiss dank Trennwand und Stimmverzerrer nicht, wer ihm gegenübersitzt.
Blindspot: Blick TV lanciert Talksendung der anderen Art
Wer sitzt hinter der Trennwand? Der Blick-TV-Moderator hat 15 Minuten Zeit es herauszufinden – unter erschwerten Bedingungen. (Bilder: Blick)

Ein Blind-Date der besonderen Art: Ab Freitag begrüsst Blick-TV-Moderator Damian Betschart jede Woche eine bekannte Gesprächspartnerin oder einen Gesprächspartner zum Interview und sitzt dabei jedoch während der ganzen Sendung vor einer Trennwand. So heisst es in einer Mitteilung vom Freitagmorgen, die persoenlich.com exklusiv vorliegt.

Weggerollt wird die Wand erst, wenn Betschart herausgefunden hat, wer auf der anderen Seite mit ihm redet. Der 35-Jährige ist ein erfahrener Talker – ein Interview mit Trennwand oder verzerrter Stimme ist aber selbst für ihn eine Herausforderung. Die ersten Minuten des Interviews hört er die Stimme der interviewten Person nämlich nur stark verfremdet.

Logo_Blindspot


«So ist es extrem schwierig, überhaupt zwischen Mann und Frau zu unterscheiden», lässt sich Betschart zitieren. «Das Spannende daran ist: Ich bin zwar völlig ahnungslos, kann mich dafür aber ganz unvoreingenommen auf mein Gegenüber einlassen. Das gibt erfrischend andere Gespräche. In der ersten Folge rede ich zum Beispiel mit einem bekannten Schweizer Musiker über Kampfjets, den Vaterschaftsurlaub oder seinen neuen Werkzeugkoffer».

Auch für die Interviewgäste wird «Blindspot» eine neue Erfahrung. So werden Schweizer Prominente aus Politik, Musik oder Sport auf Blick TV mit der einen oder anderen Frage konfrontiert, die ihnen vor der Kamera wohl noch nie gestellt worden ist. «Im Gegensatz zu ‹normalen› Interviews ist der Gesprächsverlauf völlig offen», so Betschart. «Ich bin deshalb auch viel nervöser als sonst. Ich hoffe jedenfalls, die Zuschauer spüren die Echtheit der Gespräche und haben an der neuen Sendung ebenso viel Spass wie ich.»

Bild_Blindspot_3

«Blindspot» ist ein echtes Treffen mit überraschendem Verlauf und offenem Ausgang. Die kurzweilige Talkshow dauert rund eine Viertelstunde und läuft jeweils freitags ab 18 Uhr auf Blick TV (auf blick.ch oder in der Blick-App).

Die erste Folge der Sendung mit Sänger Seven kann hier gestreamt werden:


(pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201025

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.