15.02.2021

Presse TV

Brennwald und Somm haben Frieden gemacht

Nach der Auseinandersetzung in der Sendung «Standpunkte» haben sich Moderator Reto Brennwald und Publizist Markus Somm wieder versöhnt.
Presse TV: Brennwald und Somm haben Frieden gemacht
Hatten einen Disput, der für die Zuschauerinnen und Zuschauer nicht sichtbar war (v.l.): Reto Brennwald und Markus Somm. (Bilder: Screenshots Presse TV)

Es sorgte für einen kleinen Eklat: Während der Aufzeichnung zur Sendung «Standpunkte» kam es offenbar zu Gehässigkeiten zwischen dem Moderator Reto Brennwald sowie dem Stammgast Markus Somm (persoenlich.com berichtete). Über die genauen Umstände kann man aber nur spekulieren, da die Szene vor der Ausstrahlung auf SRF herausgeschnitten wurde. Dies sorgte für Kritik.

Wie CH Media von anderen Diskussionsteilnehmern weiss, sagte Somm nach der Aufzeichnung im Studio zu Brennwald: «Du kannst dir einen anderen Stammgast suchen.»

Das Kriegsbeil ist begraben

Die beiden Streithähne haben nun aber anscheinend ihren Streit beigelegt. Tamedia-Sprecherin Nicole Bänninger sagte zu CH Media: «Die Sendung <Sonntagszeitung Standpunkte> wird weiterhin von Reto Brennwald moderiert, und Markus Somm ist Stammgast.» Auch Somm sagte zu CH Media: «Wir haben uns ausgesprochen, alles gut, die Sendung läuft weiter.» (lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210415

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.