14.03.2019

Tamedia

David Hesse wechselt zu Think-Tank

Nach acht Jahren beim «Tages-Anzeiger» freut sich der Redaktor und frühere USA-Korrespondent auf «Veränderung» und «Optimismus».
Tamedia: David Hesse wechselt zu Think-Tank
Startet als Leiter Publikationen beim Think-Tank Wire: David Hesse. (Bild: zVg.)

David Hesse hat seine Stelle als Redaktor Seite 3 & Meinungen beim «Tages-Anzeiger» auf Ende Mai gekündigt. Er wechselt zum Think-Tank Wire, der sich mit Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft befasst, wie er auf Anfrage bestätigt. Dort wird er als Leiter Publikationen starten.

«Die Redaktion des ‹Tages-Anzeigers› ist grossartig, stemmt sich täglich gegen alle Härte und Trübsal in Branche und Firma. Nach bald acht Jahren aber freue ich mich auf eine Veränderung, auf den Optimismus und die Lust am Inhalt bei Wire», sagt er dazu.

Seit 2015 schreibt Hesse für das Ressort Meinungen, zuvor war er drei Jahre lang USA-Korrespondent mit Sitz in Washington. Von 2002 bis 2008 arbeitete er bei der «NZZ am Sonntag». Nebst seiner Tätigkeit bei Wire wird Hesse Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der Universität Zürich bleiben. (wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Edwin Hunggeler, 14.03.2019 19:19 Uhr
    Schade, das ist für mich als Tagi-Leser ein grossrr Verlust.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar