30.11.2023

Effingermedien

Erna Jónsdóttir wird Rundschau-Chefredaktorin

Die 49-Jährige folgt auf Ilona Scherer. Diese wird stellvertretende Ressortleiterin des Badener Tagblatts.
Effingermedien: Erna Jónsdóttir wird Rundschau-Chefredaktorin
Wird Rundschau-Chefredaktorin: Erna Jónsdóttir. (Bilder: zVg)

Ilona Scherer wechselt per 1. Dezember 2023 zu CH Media nach Baden, wo sie stellvertretende Ressortleiterin des Badener Tagblatts wird. Die 53-Jährige war seit August 2019 in der Redaktion tätig und seit November 2021 Chefredaktorin der beiden Rundschau-Ausgaben Nord und Süd sowie stellvertretende Chefredaktorin des Brugger General-Anzeigers. Ilona Scherer ist laut einer Mitteilung seit 33 Jahren Journalistin und war unter anderem Redaktorin bei Ringier Medien Schweiz (Schweizer Illustrierte, Blick/SonntagsBlick) und Axel Springer in Berlin (Die Welt).

Scherers Nachfolgerin ist Erna Jónsdóttir. Die in Baden und Umgebung aufgewachsene Journalistin war nach ihrem Germanistik-Studium unter anderem stellvertretende Ressortleiterin beim Badener Tagblatt. 2015 wechselte sie vom Lokal- zum Reisejournalismus, schrieb als stellvertretende Chefredaktorin für die Zeitschriften Business Traveltip und Cruisetip (Primus Verlag) und als Redaktorin (Tasari Atelier) im Bereich Reisen für den Blick und Sonntagsblick. In den letzten Jahren war Jónsdóttir zudem Freelancerin für die Fachzeitschrift Natürlich und die Zeitschrift Oliv. Bei Effingermedien in Brugg wird die 49-Jährige die Ausgabe Rundschau Nord verantworten, welche derzeit amtliches Publikationsorgan von sieben Gemeinden in der Region ist.

«Die Gratis-Wochenzeitung Rundschau hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Produkt entwickelt, das in breiten Teilen der Bevölkerung grossen Anklang findet und in der Medienbranche wahrgenommen wird», lässt sich Verlagsleiter Stefan Bernet zitieren. «Mit Erna Jónsdóttir konnten wir eine routinierte Journalistin und engagierte Persönlichkeit verpflichten, welche auch in Zukunft die journalistische Qualität der Rundschau Nord garantieren wird.»

Effingermedien ist ein Unternehmen der Schellenberg-Gruppe aus dem zürcherischen Pfäffikon. Neben der Rundschau Nord führt der Verlag die Print-Titel Rundschau Süd und den Brugger General-Anzeiger sowie das Online-Portal Ihre-Region-Online.ch. Sitz des Verlags ist in Brugg. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240301