23.02.2021

Bote der Urschweiz

Flurina Valsecchi übernimmt Chefredaktion

Die 41-Jährige tritt im Sommer die Nachfolge von Jürg Auf der Maur an. Die neue Stelle sei die Fusion von all dem, was sie in ihren bisherigen Jahren als Journalistin lernen durfte, sagt die stellvertretende Chefredaktorin der Luzerner Zeitung gegenüber persoenlich.com.
Bote der Urschweiz: Flurina Valsecchi übernimmt Chefredaktion
Flurina Valsecchi tritt im Sommer ihre neue Stelle an. (Bild: Luzerner Zeitung)

Flurina Valsecchi wird neue Chefredaktorin des Boten der Urschweiz. Die 41-Jährige übernimmt die Redaktionsleitung der grössten Tageszeitung im Kanton Schwyz im Sommer von Jürg Auf der Maur, der als Autor weiterhin zur Verfügung steht. 

Als neue Chefredaktorin wird Valsecchi auch Mitglied der Geschäftsleitung des Boten der Urschweiz AG, wie es in einer Mitteilung vom späten Montagabend heisst. Die stellvertretende Chefredaktorin der Luzerner Zeitung sei eine gute Kennerin der Region Zentralschweiz.

Der Aufgabenmix reizt sie

«Für mich ist diese Stelle die Fusion von all dem, was ich in meinen bisherigen 20 Jahren als Journalistin lernen durfte: Darüber berichten, was die Menschen in der Region berührt und interessiert», sagt Valsecchi auf Anfrage von persoenlich.com. Der Mix aus den Aufgaben – Journalistin, Führungsperson, Aussenministerin und Strategin – habe sie gereizt. Zu ihren Veränderungsplänen sagt sie: «Wer als Chefin oder Chef glaubt, man könnte gleich am ersten Tag alles auf den Kopf stellen, hat nicht verstanden, was führen heisst. Wir werden gemeinsam als Team im Print und im Digitalen dafür sorgen, dass wir den grossen Trumpf des <Boten>, nämlich guten Lokaljournalismus, weiterhin ausspielen können.»

Seit drei Jahren Online-Chefin

Valsecchi ist seit 2016 als stellvertretende Chefredaktorin in der Leitung der Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben vertreten; vor bald drei Jahren übernahm sie die Leitung des Online-Teams von luzernerzeitung.ch. 

Derzeit ist Valsecchi neben ihrer Rolle als Co-Leiterin Online auch in der Taskforce Digitale Transformation sowie in der Vertretung der Online-Redaktionen von CH-Media Publizistik engagiert. (sda/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210308

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.