22.10.2020

Ringier

Moderatorin Lena Wilczek verlässt Blick TV

Die 25-Jährige wechselt per 1. November zu 20 Minuten. Dort wird sie Produzentin und Videojournalistin.
Ringier: Moderatorin Lena Wilczek verlässt Blick TV
Von Blick TV zu 20 Minuten: Lena Wilczek. (Bild: Geri Born)
von Christian Beck

Blick-TV-Moderatorin Lena Wilczek wechselt per 1. November zu 20 Minuten. Ringier bestätigte am Donnerstag entsprechende Informationen von persoenlich.com. Die 25-Jährige werde wieder vermehrt hinter der Kamera arbeiten und als Produzentin sowie Videojournalistin tätig sein. «Ich bin Blick sehr dankbar für diese spannende Zeit, in der ich viele neue Erfahrungen sammeln konnte. So ein neues Projekt wie Blick TV erfordert viel Mut, gibt Inspiration und Zuversicht für die Weiterentwicklung dieser dynamischen Branche», so Wilczek auf Anfrage.

Ein Casting mit internen und externen Kandidatinnen hat bereits stattgefunden, wie es bei Ringier heisst. In den nächsten Tagen werde kommuniziert, wer das Blick-TV-Moderationsteam um Reto Scherrer, Sylwina Spiess, Damian Betschart, Nico Nabholz, Simone Stern und Jonas Projer komplettiere.

Als eine von sechs Anchors informierte Lena Wilczek seit dem Start von Blick TV am 17. Februar 2020 die Zuschauerinnen und Zuschauer täglich über das aktuelle Geschehen (persoenlich.com berichtete). Zuvor war sie seit 2016 als Produzentin einer Jugendsendung sowie als Redaktorin und Moderatorin für die Nachrichtensendung bei Telebasel. Die Baslerin absolvierte den Bachelor an der Universität Basel sowie berufsbegleitend den Masterstudiengang in New Media Journalism an der Leipzig School of Media.



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Leonard Wehrli, 23.10.2020 09:53 Uhr
    Ich wünsche Lena ganz viel Erfolg bei "den blauen".
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.