30.11.2021

Basler Zeitung

Nina Jecker stösst zur Chefredaktion

Knapp ein Jahr nach ihrem Weggang kehrt die Journalistin als Tagesleiterin zur Basler Zeitung zurück.

nina_jecker_kopie

Auf den 1. Dezember 2021 kehrt Nina Jecker (Bild oben) an den Aeschenplatz zurück. Sie werde innerhalb der Basler Zeitung journalistische Projekte umsetzen und als Tagesleiterin in der Steuerung des Titels Verantwortung übernehmen, heisst es in der Mitteilung. Zudem wird sie Mitglied der Chefredaktion der Basler Zeitung.

Anfang 2021 hatte Nina Jecker die Basler Zeitung nach sieben Jahren verlassen, um sich beruflich weiterzuentwickeln und war als Kommunikationsverantwortliche bei der Gemeinde Muttenz tätig.

Nina Jecker stiess 2014 als Lokalchefin zur Basler Zeitung. Ab 2018 war sie Textchefin und Online-Blattmacherin bei der BaZ sowie Mitglied des Seite-3-Teams beim Tages-Anzeiger. Zuvor arbeitete sie mehrere Jahre bei 20 Minuten in Zürich und Bern. Nina Jecker ist Jurymitglied des Zürcher Journalistenpreises.

Marcel Rohr, Chefredaktor Basler Zeitung: «Ich bin sehr glücklich, dass wir Nina Jecker für die BaZ zurückgewinnen konnten. Ich wünsche ihr viel Spass bei ihren neuen Aufgaben und freue mich auf die enge Zusammenarbeit in der Chefredaktion.» (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220125

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.