17.08.2017

Tagblatt Medien

Premiere für Ostschweizer Gratiszeitung «A»

Die Wochenzeitung ist am Donnerstag erstmals erschienen – genau einen Tag nach Bekanntgabe des Blocher-Deals.
Tagblatt Medien: Premiere für Ostschweizer Gratiszeitung «A»
Betätigt der Startknopf der Druckermaschine für die erste «A»-Ausgabe: Christine Bolt, Leiterin Lesemarkt der Tagblatt Medien. (Bilder: zVg.)

Am Mittwoch teilte die BaZ Holding, an der Christoph Blocher beteiligt ist, die Übernahme des Zehnder-Verlags mit (persoenlich.com berichtete). Damit konnte der Verlag vom Rheinknie neu 25 Gratis-Wochenzeitungen aus der Ost- und Zentralschweiz gewinnen. Am Donnerstag – und damit exakt einen Tag später – ist die Ostschweizer Gratis-Wochenzeitung «A» der Tagblatt Medien erstmals erschienen. Am Mittwoch wurde sie im Druckzentrum im st. gallischen Winkeln lanciert, wie aus einer Mitteilung der NZZ-Mediengrupper hervorgeht. Dabei nahmen rund 100 Personen, darunter Kunden, Partner und Vertreter aus Politik und Wirtschaft, teil. Diese zwei fast zeitgleichen Ankündigungen sind auch Thema des persoenlich.com-Blogs von Stefan Millius.

Die rund 100 geladenen Gäste erlebten laut Mitteilung mit, wie Christine Bolt, Leiterin Lesemarkt der Tagblatt Medien, um 11 Uhr den Startknopf der Druckmaschine betätigte. Die Teilnehmenden durften den Druckern danach bei der Arbeit über die Schulter schauen. 864 Druckplatten waren nötig, um die Wochenzeitung zu produzieren. Bereits nach wenigen Minuten hätten die Gäste die ersten Exemplare der druckfrischen Zeitung in den Händen gehalten. 

3_Schulterblick_2



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211207

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.