25.11.2021

Radio SRF 1

Regi Sager geht in Frühpension

Die 63-Jährige verlässt den Sender Ende November. Ihr Pensum übernimmt die ehemalige SRF-3-Moderatorin Tina Nägeli. «Selten hat das Bild des weinenden und lachenden Auges so gut gepasst», sagt Moderationsleiter Christian Zeugin.
Radio SRF 1: Regi Sager geht in Frühpension
Regi Sager (links) geht in Pension, und Tina Nägeli kehrt zu Radio SRF zurück. (Bilder: SRF/Merly Knörle, Claudia Herzog)

Regi Sager ist am 1. Mai 1996 zum damaligen DRS 1 gestossen und moderierte in den 25 Jahren in allen Tageszeiten: von der Morgen-Primetime über das Vormittags- bis zum Nachmittags- und Abendprogramm. In den vergangenen Jahren hatte sie sich zudem auf den «Country Special» auf Radio SRF 1 spezialisiert. Nun geht die 63-Jährige in Frühpension, wie SRF mitteilt. Am Donnerstag, 2. Dezember 2021, ist Regi Sager von 14 bis 16 Uhr nochmals zu Gast bei Radio SRF 1 in einer Spezialsendung zu ihrem Abschied.

«Den Puls der Zeit auf unterschiedlichen Ebenen täglich spüren zu können, war etwas vom Spannendsten, während meiner 25 Jahre bei SRF», wird Regi Sager zitiert. «Die Menschen in ihrem Alltag begleiten zu können, etwas vom Befriedigendsten. Und etwas vom Schönsten: die vielen unvergesslichen Begegnungen und die Freundschaften, die daraus entstanden sind.»

Das Pensum von Sager übernimmt die ehemalige SRF-3-Moderatorin Tina Nägeli per 1. Dezember 2021. Nägeli moderierte im April 2021 ihre letzte Sendung (persoenlich.com berichtete). «SRF 1 ist für mich Kindheitserinnerung und neue Radioheimat in einem. Ich freue mich ausserordentlich auf die Zusammenarbeit mit dem gesamten Team und darauf, bald wieder Radio zu machen», so Nägeli.

Christian Zeugin, Leiter Moderation Radio SRF 1, ergänzt: «Selten hat das Bild des weinenden und lachenden Auges so gut gepasst: Mit Regi Sager verabschieden wir uns von einer lieben Kollegin und vertrauten und versierten Radiostimme, die unser Publikum während vieler Jahre mit ihrem Charme am Mikrofon und ihrer Freude am Radiomachen begeistert hat. Dass wir mit Tina Nägeli als direkte Nachfolgerin eine so erfahrene und hoch qualifizierte Moderatorin in unserem Kreis begrüssen dürfen, freut mich deshalb umso mehr.» (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Annemarie Gerber, 02.12.2021 15:23 Uhr
    Eine sehr sympatische Stimme erstummt für uns SRF 1 Hörer. Sehr schade. Viel Schönes und Gutes für die Zukunft
  • Alice Adjouadi, 02.12.2021 15:18 Uhr
    Vielen Dank Frau Sager. Ich werde Ihre Simme vermissen. Sie waren eine sehr gute Moderatorin. Sehr Schade Sie am Radio zu Verlieren. Ich wünsche Ihren von Herzen alles Gute für die Zukunft.
  • Peter Stotzer, 02.12.2021 15:13 Uhr
    Liebe Frau Sager, alles Gute! Nochmals vielen Dank für das freundliche Gespräch am 20.Juni in diesem Jahr (5.Schweiz). Liebe Grüsse mit besten Wünschen! Peter Stotzer (Vision Australia Radio Perth)- höre live mit bei der Abschiedssendung via internet
  • Peter Roth , 02.12.2021 14:51 Uhr
    Hochverehrte Regi Sager Ihre Radiostimme wird mir sehr fehlen! Mit Jahrgang 53 bin ich noch ein Radiohöhrer "von der Pike auf" gelernt. Ich erinnere mich, wie ich als kleiner Junge beim Grossvater auf dem Kachelofen sass, mit dem Ohr am Lautsprecher. Echo der Zeit, Höhrspiele, WUKO, Ich merke wie viel mehr im Kopf abgeht beim Radiohöhren im Vergleich zum TV-Schauen. Damit zurück zu Ihrer Radiostimme: Ihre Tonlage, kombiniert mit Ihrer emotionalen Ausgeglichenheit, wirkten auf mich empathisch und beruhigend. Countrimusik am Sonntagabend modereiert von Ihnen, ist eine Lieblingssendung von mir. Ihre Kompetenzen im Bereich Musik ist sehr wahrnehmbar und echt. Ich bedanke mich herzlich für die tolle Arbeit welche Sie bei Radio srf1 all die Jahre geleistet haben. Ihre Stimme wird sicher nicht nur mir fehlen! Ich wünsche Ihnen auf Ihren Wegen nun uneingeschränkt Freiheiten, ohne sicher auch manchmal einengendes Studio! Alles Gute Peter Roth
  • Edith Rudolf von Rohr, 02.12.2021 14:10 Uhr
    Liebe Frau Sager, Welch trauriger Donnerstag für mich und alle Hörerinnen und Hörer vom Radio SRF!! Sie waren und sind die beste Moderatorin, Ihre Kompetenz und die Stimme (angenehmer Dialekt) mit dem Publikum umzugehen sind grossartig. Das Radio verliert viel - verschiedene heutige "Besetzungen" sind so dümmlich und nicht für ein Mikofon geeignet. Aber ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und hoffe Sie ev. auf einer anderen Bühne zu hören. Mit den besten Grüssen E.R.v.R.
  • thomas schmid, 01.12.2021 21:49 Uhr
    Liebe Regi Sager wir kennen uns von den 2x Weihnachten Sendungen bei denen wir fast immer dabei waren ,,,nun gehst du in Frühpension wohlverdient und ich wünsche dir eine gute zeit heb der sorg blib gsund mach s guet Danke
  • Fibo Deutsch, 01.12.2021 16:38 Uhr
    Liebe Regi Sager - Der grosser Verlust für uns alle Radiohörer mit Deinem Abschied (danke für alles!) wird uns wenigstens versüsst mit dem Eintritt von Tina Nägeli. Ihr einmaliger Einsatz mit dem Besuch sämtlicher Open Airs in einer Saison bleibt unvergesslich. Radio-Hörer-Fossil Fibo (81)
  • Siegfried D. HoffmannI, 01.12.2021 12:03 Uhr
    Liebe Regi, die vorgenannten Kommentare über Deinen Abschied sagen alles aus. Ich sage persönlich ein herzliches D A N K E für Deine erfrischenden Moderationen, Du wirst mir fehlen. Für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit. Liebe Grüße Siegfried
  • Erika Lüthy Schoch, 01.12.2021 07:52 Uhr
    Liebe Frau Sager ich werde ihre unaufgeregte, liebenswerte, wunderschöne stimme und ihre grosse kompetenz vermissen! Häärzleche Dank -ich wünsche ihnen weiterhin viel freude, vor allem mit ihrer band mit der sie hoffentlich weitermachen! Von Herzen Erika Lüthy
  • Monika Barth-Schmid, 28.11.2021 23:58 Uhr
    Liebi Regi, ich danke dir herzlich für dini Moderatione bi SRF 1. Dini simpatischi, ifülsami und klari Schtimm wird mir und sicher anere riisigä Radiohörerschaft feele. Mit dinere kompetänte und iifülsame Art häsch es du verschtande, mich i dine Sändige immer wider z fessle. Du wirdsch nach dim Radioabschied ja nöd eifach vo dä Bildflächi verschwinde. Du bliibsch eus mit diine zwei andere interessante Tätigkeite, als Sängeri vo dinerä Band "Regi Sager and Special Edition", Gaschtsängeri bi Jazzbands und als Zürich Stadtfüereri erhalte. Ich freu mi riisig uf s nächschte Konzert am 18. Dezämber bim Jazzclub Thalwil, wo du als Special Guest uufträte wirsch. Ich wünsche dir für d Zuekumft wiiterhin en Huufe Fröid a dine Tätigkeite, es grosses Publikum und natürlich gueti Xundheit.
  • Markus Schwarz, 28.11.2021 22:22 Uhr
    Schock pur! Liebe Frau Regi Sager, DANKEDANKEDANKE für alle die super Moderationen. Ich werde sie sehr vermissen, wünsche ihnen aber alles Gute, viel Lebensfreude und Sonnenschein. Herzliche Grüsse, Markus Schwarz Ittigen
  • Regula Nold, 26.11.2021 22:03 Uhr
    Liebe Regi Sager Kann mir SRF ohne ihre Stimme gar nicht vorstellen. Ich wünsche Ihnen einen tollen, erlebnisreichen Unruhestand.
  • Lisbeth.wyss123@gmail.com , 26.11.2021 16:47 Uhr
    Wir haben uns immer sehr gefreut, diese sympathische Stimme zu hören, leider geht alles einmal zu zu Ende.Alles Gute!!
  • Koller edi, 26.11.2021 15:10 Uhr
    Schade !!! Ein wirklich sympathische Stimme weniger bei srf1 . Alles Gute , Frau Sager !
  • Edgar Conradi, 26.11.2021 11:06 Uhr
    Alles Gute Regi Sager! Siehst ja aus wie 30. Und schon in Pension?
  • Kurt Frei, 26.11.2021 10:24 Uhr
    Danke für die vielen Stunden die ich Sie am Radio hören durfte. Eine der besten Moderatoren am Radio. Geniessen Sie Ihre totale Freiheit.
  • katarina Trachsel-Leuschner, 26.11.2021 00:47 Uhr
    Liebe Regi, deine sonnige Stimme, dein perlendes Lachen beglücken meinen Alltag seit Jahren… merci für deine Natürlichkeit, schmunzelnd und ernsthaft. Dir Energie, gute Gesundheit und Erfüllung im neuen Lebensraum. Du wirst mir fehlen. Herzlichst katarina
  • Hanspeter Rüegg, 25.11.2021 21:57 Uhr
    Liebe Frau Sager Letztes Jahr führten Sie ein Interview mit mir in Brasilien mit dem Titel: Die 5. Schweiz. Gerne erinnere ich mich zurück an an Ihre sympathischen und einfühlsamen Befragungen über mein Leben in Brasilien als 80 jähriger. Danke nochmals ❤ herzlich Dank die spannenden Befragungen und viel Freude in Ihren kommenden Lebensjahren, das wünscht Ihnen aus Campina Grande Hanspeter Rüegg mit Nina
  • Marlise Paratte, 25.11.2021 12:00 Uhr
    Herzlich alles Gute für Regi Sager! Was für eine grosse Freude, nächstens die Stimme von Tina Nägeli wieder zu hören... Marlise Paratte
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220811

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.