25.04.2022

Ringier

Reto Scherrer erhält ein eigenes Format

In «Achtung, Reto, los!» trifft der Blick-TV-Moderator ab Dienstag alle zwei Wochen auf einen prominenten Gast. Der 46-Jährige macht Interviews in aussergewöhnlicher Umgebung und unter erschwerten Bedingungen. Den Auftakt macht Mundart-Rocker Gölä.
Ringier: Reto Scherrer erhält ein eigenes Format
In der ersten Folge von «Achtung, Reto, los!» trifft Reto Scherrer (links) auf Mundartsänger Gölä. (Bilder: Philippe Rossier)

Als Interview-Profi bringt Reto Scherrer so schnell nichts aus der Ruhe. Doch in seiner neuen Sendung «Achtung, Reto, los!» kommen der Blick-TV-Moderator und seine prominenten Gäste an ihre Grenzen. Die Gespräche finden nicht nur an einem speziellen Ort, sondern auch unter erschwerten Bedingungen statt, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst.

Zum Auftakt interviewt Scherrer die Schweizer Musiklegende Gölä mitten im Wald – während beide mit der Motorsäge an Baumstämmen schuften. Für das Gespräch mit der Ex-Bachelorette Adela Smajic muss Scherrer sogar seine Höhenangst überwinden. Dafür entlockt er der Baslerin auf der wackligen Drehleiter intime Geständnisse. Zusammen mit Schlagerstar Francine Jordi sammelt Scherrer als Müllmann den Kehricht auf und mit Komiker Jonny Fischer von Divertimento geht es zum gemeinsamen Fischen.

«Ich habe in meiner Karriere ja schon viel erlebt und viel gemacht, aber diese Interviews fordern mir alles ab. Dank dem besonderen Rahmen kommen sehr persönliche Gespräche zustande», wird Blick-TV-Anchor Reto Scherrer zitiert.

Das Unterhaltungsformat ist laut Mitteilung Teil der neuen Gesamtstrategie von Blick TV, bei der die Userinnen und User «schnelle Newssendungen, informative Talkformate und unterhaltende Inhalte beim ersten Digital-TV der Schweiz erleben können».

«Die neue Action-Show ist Reto Scherrer durch und durch. Witzig, unerwartet, anders und hochkarätig», so Blick-TV-Chefredaktor Sandro Inguscio. «Ich freue mich sehr, dass wir mit ‹Achtung, Reto, los!› ein Format konzipieren konnten, das den Userinnen und Usern unser bekanntes Gesicht bei Blick TV in Hochform liefern wird.»

e137ed32-73d9-e469-eb6a-5873d72432f5

«Achtung, Reto, los!» wird ab dem 26. April 2022 jeden zweiten Dienstag um 20 Uhr auf Blick TV ausgestrahlt. Die Folgen sind jederzeit auf Blick.ch abrufbar und werden auch in der Printausgabe aufgenommen. Die Ausstrahlung erfolgt im Wechsel mit «sichtbar», dem Reportageformat von und mit Blick TV-Moderatorin Sylwina Spiess. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Robert Holzer, 25.04.2022 18:07 Uhr
    Das Original ist von Sara Bachmann. "Sara machts". 2016 war leider Schluss. Zuerst kopierte SRF das Format und jetzt Blick.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220628

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.