19.12.2000

Publicitas-Index

Stark steigende Tendenz

Index Stelleninserate zieht mit.

Nach einer kleinen Pause im Oktober zeigt die Kurve des Publicitas-Indexes wiederum eine stark steigende Tendenz, welche sie im allgemeinen seit dreieinhalb Jahren kennzeichnet. Der Index nimmt um 0,8 Punkte zu und erreicht im November – bei gleichbleibender Ausgabenzahl wie im vergangenen Jahr – 134,6 Punkte. Dieser neuer Aufschwung sei vorallem auf die erneute Zunahme der Stelleninserate sowie auf die Werbekampagnen der Grossverteiler, der Automobil-Branche und der Banken zurückzuführen, wie es in einer Mitteilung der Publicitas AG vom Dienstag heisst.

Dazu komme ein markanter Zuwachs bei den politischen Inseraten, welche die Abstimmungen und Wahlen von Ende November und Anfang Dezember mit sich gebracht haben. Und natürlich die Immobilieninserate, welche nach einem anhaltenden Rückgang wieder die gleiche Umsatzhöhe wie im November 1999 erreicht hätten. Gemäss Publicitas sind denn auch die Aussichten per Ende Jahr sehr günstig und lassen auf eine Rekord-Zunahme des Indexes schliessen.

Index Stelleninserate



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220628

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.