17.08.2012

DRS 1

Stefan Siegenthaler ist neuer Moderator

Er schaut dem Engagement freudig und nervös entgegen.

Ab Montag, 20. August 2012, moderiert Stefan Siegenthaler auf DRS 1. Der 29jährige Berner ergänzt das Moderationsteam von DRS 1 zuerst in Abend- und Nachtsendungen, später auch tagsüber. Stefan Siegenthaler moderierte die vergangenen sechs Jahre bei Radio BE1 und Energy Bern. Zuletzt war er die Nachmittagsstimme des Vorabendprogrammes. Christian Zeugin, Leiter Moderation DRS 1: "Mit Stefan Siegenthaler haben wir einen versierten Moderator gewonnen, der das Radiohandwerk von der Pike auf gelernt hat. Ich bin überzeugt, dass er mit seinem sympathischen Berner Dialekt und seiner hohen Professionalität rasch zu einer unverkennbaren Marke in unserem Programm wird."

Stefan Siegenthaler steht seiner neuen Aufgabe mit Respekt gegenüber und schwelgt gleichzeitig in Kindheitserinnerungen: "Als kleiner Junge verfolgte ich gemeinsam mit meiner Familie beim Frühstück täglich das Programm von DRS 1. Gemeinsam hat man die Nachrichten gehört und darüber diskutiert, hat bei 'Morgenstund hat Gold im Mund' mitgefiebert oder der Sendung 'Persönlich' gelauscht. Und jetzt wird unsere Vergangenheit zu meiner Gegenwart. Es ist eine grosse Verantwortung und eine noch grössere Ehre, dem meistgehörten Radioprogramm der Schweiz meine Stimme und damit auch ein bisschen meine Farbe zu geben. Eine Verantwortung, die mich noch ein bisschen nervös macht, mir jedoch grosse Freude bereitet." (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar